Fußball: Kreisliga
Blick nach vorne

Gimbte -

Immerhin Bronze! BG Gimbte setzte sich trotz einer mageren Leistung mit 2:1 gegen Marathon Münster durch. Rang drei ist der Grujic-Elf nun nicht mehr zu nehmen.

Sonntag, 05.05.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 05.05.2019, 19:02 Uhr
Fußball: Kreisliga: Blick nach vorne
Foto: Stefan Bamberg

Ziel erreicht. Nach dem 2:1 gegen Marathon Münster ist BG Gimbte die Bronzemedaille in der Kreisliga B nicht mehr zu nehmen. Damit hat die Mannschaft von Dragan Grujic quasi ihr Maximalziel erreicht. „Mehr war in dieser Saison einfach nicht möglich. Jetzt ist die Saison gelaufen. Wir bereiten uns auf die neue vor. Und da muss etwas passieren“, richtete Spielertrainer Dragan Grujic den Blick schon wieder nach vorne.

Die Partie gegen den Tabellenletzten bezeichnete Grujic als „Not gegen Elend“. Beide Mannschaften boten eine erschreckend schwache Vorstellung, auch die Hausherren wussten spielerisch auf keinen Fall zu überzeugen. Erschwerend kam dann dazu, dass Torhüter Lennart Fisseler nach einem Fingerbruch durch Feldspieler Marius Müller ersetzt werden musste. In der Endphase der ersten Halbzeit gingen die Gäste dann sogar in Führung. Doch danach spielten die Hausherren ihre Erfahrung aus, trafen durch Christoph Grotholtmann zum 1:1 und durch Christoph Wesselmann wenig später zum Siegtreffer.

„Bei uns wird es jetzt zu einem personellen Umbruch kommen. Vier neue Spieler werden für frischen Wind bei uns sorgen“, wollte Grujic zwar noch keine Namen verraten, deutete jedoch eine Verjüngung des Kaders an. „Im nächsten Jahr wollen wir auf jeden Fall wieder angreifen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6590388?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker