Gerätturnen: TVE Greven
Klara Bernhard im Olympiastützpunkt

Greven -

Nicht nur das Turn-Team Deutschland trifft sich regelmäßig zu Lehrgängen, auch die besten deutschen Turnerinnen der Altersklasse sieben und acht trainieren bereits im Olympiastützpunkt in Frankfurt am Main zusammen. Unter ihnen auch ein Grevener Talent.

Mittwoch, 12.06.2019, 00:00 Uhr
Die A-Lizenz-Trainerin des TVE, Steffi Heines (l.) mit der DTB-Trainerin Claudia Schunk und Klara Bernhard.
Die A-Lizenz-Trainerin des TVE, Steffi Heines (l.) mit der DTB-Trainerin Claudia Schunk und Klara Bernhard. Foto: TVE Greven

Nicht nur das Turn-Team Deutschland trifft sich regelmäßig zu Lehrgängen, auch die besten deutschen Turnerinnen der Altersklasse sieben und acht trainieren bereits im Olympiastützpunkt in Frankfurt am Main zusammen.

Klara Bernhard (7 Jahre) vom TVE durfte mit ihrer Trainerin Steffi Heines zu diesem Lehrgang anreisen. Drei Tage mit einem tollen Programm gingen für sie viel zu schnell vorbei.

Es wurde geturnt, es wurde gelacht und es wurde getanzt. Die Bundes-Nachwuchs-Trainerin Claudia Schunk gab ihr Wissen insbesondere am Boden und in der Akrobatik weiter. Weitere erfahrene Dozenten an den Geräten Sprung, Barren und Balken aus den großen Bundesstützpunkten komplettierten das STB-Lehrteam. Sie trainierten sehr motivierend mit den Mädchen.

Begeistert von der tollen Lehrgangsatmosphäre und mit viel neu erlangtem Wissen fuhren beide sehr zufrieden wieder nach Hause, zurück nach Greven in ihre DTB-Turntalentschule und ihren WTB-Landesleistungsstützpunkt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6682988?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker