Turnen: TVE Greven
TVE-Talente auf Landesebene erfolgreich

Greven -

Beim Nachwuchs-Wettkampf in Bielefeld sorgten die jungen Talente des TVE Greven für positive Schlagzeilen.

Sonntag, 16.06.2019, 22:00 Uhr
Mit starken Leistungen überzeugten die jungen TVE-Turner in Bielefeld.
Mit starken Leistungen überzeugten die jungen TVE-Turner in Bielefeld. Foto: Paula Windau

Die TVE-Mädchen in der Altersklasse 7 und 8 reisten nach Bielefeld zum WTB-Nachwuchswettkampf.

In der Altersklasse 7 starteten Klara Bernhardt, Klara Mersmann, Lotta Bücker und Elin Frie-Thünemann. Am Sprung gelangen den Mädchen hohe Wertungen. Klara Bernhardt glänzte mit tollen 12,95 und Lotta Bücker mit 12,45 Punkten. Mit 13,95 Punkten erreichte Klara Bernhardt sogar die Tagesbestwertung am Barren.

Klara Mersmann bekam ebenfalls den vollen Ausgangwert, alle Elemente wurden anerkannt, mit 13,25 Punkten eine sehr gute Übung.

Der Balken verlief leider weniger erfolgreich. Klara Bernharst erturnte 10,6 Punkte. Klara Mersmann erhielt schöne 9,3 Punkte und Lotta erreichte 9,25 Punkte.

Am Boden konnte Lotta Bücker mit 12,4 Punkten glänzen und Elin lag nur knapp dahinter mit 12 Punkten.

Am Ende bedeutete das Platz 5 für Klara Bernhardt, Platz 8 für Klara Mersmann, Platz 11 für Lotta Bücker und Platz 16 für Elin Frie-Thünemann.

In der Altersklasse 8 gingen Pia Naendorf-Horstmann, Martha Wieskötter und Samantha Heines an den Start. Zusammen mit ihrer Trainerin Steffi Heines war es jetzt schon das zweite Jahr auf WTB-Ebene.

Beginnend am Boden konnten die drei Nachwuchstalente sehr schöne Übungen zeigen. Pia erreichte stolze 14,15 Punkte, Martha 13,25 Punkte und Samantha 11,6 Punkte.

Am Sprung verlief es ebenso gut. Jedes Mädchen durfte zwei Sprünge zeigen. Der Beste kam jeweils in die Wertung. Auch hier lieferte Pia wieder voll ab und erreichte starke 14,45 Punkte. Samantha erreichte sehr gute 13,2 Punkte und Martha 12,9 Punkte.

Der Barren stellte die höchste Herausforderung für die 8-jährigen dar. Pia und Martha hatten die Kippe kurz vorher im Training geschafft und wollten ihr Können unter Beweis stellen. Beiden gelang es im Wettkampf mit sichtlicher Freude. Pia erreichte hier gelungene 12,9 Punkte und Martha gute 10,6 Punkte.

Samantha konnte vor allem am Balken glänzen. Sie erhielt 9,45 Punkte. Martha folgte ihr mit tollen 9,1 Punkten und Pia erhielt noch gute 8,8 Punkte. Im Endergebnis bedeutete dies Platz 7 für Pia, Platz 13 für Martha und Platz 19 für Samantha.

Besonders erfreulich: Klara B., Klara M. und Pia erreichten bereits in diesem Wettkampf die erforderlichen Punkte für die Teilnahme am Kadertest.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6695331?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker