Schwimmen: Nordrhein-Westfälische Meisterschaften
Vier Medaillen für Jan Kleimeier

Greven -

Der Grevener Jan Kleimeier startete bei den Masters in Kamen und kehrte mit einigen Medaillen in seine Heimat zurück.

Dienstag, 25.06.2019, 22:00 Uhr
Jan Kleimeier
Jan Kleimeier Foto: TVE Greven

Als einziger Vertreter des TVE Greven ging Jan Kleimeier am Sonntag bei den Nordrhein-Westfälischen Meisterschaften der Masters in Kamen an den Start. Viermal wurde der Grevener Schwimmer dort NRW-Meister in seiner Altersklasse 30.

Vor allem über 50 Meter Rücken und Freistil schwamm er nah an seine persönlichen Bestzeiten heran, über die jeweils doppelten Distanzen, die nachmittags ausgetragen wurden, machte sich dann die Hitze des Tages bemerkbar, so dass er dort nicht ganz an die Leistungen des Vormittags anknüpfen konnte.

Insgesamt zeigte sich Kleimeier zufrieden mit seinen Leistungen. Doch letztendlich hätte er sich mehr Konkurrenz gewünscht: „Es ist schon ein bisschen langweilig, wenn man nur zu zweit oder dritt in der Altersklasse an den Start geht.“

Zwar war sein Gegner im Freistilschwimmen stark, doch über die Rückenstrecken betrug sein Vorsprung bereits mehrere Sekunden. Somit bleibt eigentlich nur die Hoffnung, bei den Kurzbahnmeisterschaften im Herbst wieder gegen mehr Kontrahenten antreten zu können.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6722542?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker