Reiten: Sommerturnier des RFV Greven
Luzie Jüttner in 38.18 Sekunden ins große Glück

Greven -

Da war die Freude groß im Hause Jüttner: Dank des Sieges von Nachwuchsreiterin Luzie im S-Springen gab es als Sonderpreis einen Rasenmäher. Lüttner junior war die strahlende Siegerin des springsportlichen Höhepunkts des heimischen Turniers. Sie ritt fehlerfrei und verdammt schnell.

Sonntag, 21.07.2019, 21:24 Uhr aktualisiert: 26.07.2019, 17:41 Uhr
Luzie Jüttner und Buffy siegten im S-Springen des großen Sommerturniers des RFV Greven. Im Stechen erlaubten sie sich keinen Fehler.
Luzie Jüttner und Buffy siegten im S-Springen des großen Sommerturniers des RFV Greven. Im Stechen erlaubten sie sich keinen Fehler. Foto: Fabian Renger

Das diesjährige S-Springen war in diesem Jahr aus Grevener Sicht wieder ein voller Erfolg. Insgesamt zehn Grevener Teilnehmer mit teilweise drei verschiedenen Pferden gaben sich die Ehre und ritten im S-Springen vor vollem Haus um den Sieg. Dieser blieb schlussendlich aber beim Gastgeber. Und zwar bei Luzie Jüttner. Doch alles der Reihe der nach.

Auch international startende Reiter wie Johannes Ehning kamen nach Greven. Er hatte jedoch kein Glück und qualifizierte sich nicht für das Stechen. Seine Freundin Kaja Lüthi hatte hingegen zwei Eisen im Feuer. Für den Sieg reichte dies jedoch nicht.

Insgesamt schafften es elf Paare in das spannende Stechen. Davon hatten die heimischen Reiter fünf Versuche, um sich den Sieg vor heimischer Kulisse zu sichern. Luzie Jüttner hatte gleich zwei Pferde im Stechen und damit die besten Chancen auf den Sieg, genau wie Thomas Holz.

Sommerturnier des RFV Greven 2019

1/80
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Fabian Renger
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Jana Schulze Gronover
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Jana Schulze Gronover
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Jana Schulze Gronover
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Jana Schulze Gronover
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Jana Schulze Gronover
  • Das Sommerturnier des RFV Greven lockte die Massen an. Höhepunkt war das S-Springen am Sonntagnachmittag. Foto: Jana Schulze Gronover

Das Stechen eröffnete Julius Ehinger mit Borita. Die beiden waren schnell und fehlerfrei, nahmen jedoch nach dem Ziel einen falschen Sprung und schieden damit aus. Luzie Jüttner und Buffy waren schnell und fehlerfrei. Die folgenden Reiter kassierten Fehler.

Die Hoffnung auf einen Grevener Sieg blieb bestehen. Hans Thorben Rüder und Dakota waren nah dran, waren aber zunächst Zweite. Luzie Jüttner blieb auch mit Del Negro, ihrem zweiten Pferd, fehlerfrei, war aber nicht schneller als mit ihrem ersten Pferd. Jonathan Gordon ritt ebenfalls ohne Hindernisabwürfe durch das Ziel, war aber auch nicht schneller.

Holz ist letzter Starter

Als letzter Starter ritt noch einmal Thomas Holz mit Jarko van´t Kiezelhof durch den Parcours. Damit stand fest, dass der Sieg in Grevener Hand bleibt. Auch er nahm am Ende noch einen falschen Sprung und musste deshalb im Stechen ausscheiden. Am Ende gewann Luzie Jüttner mit Buffy ihr erstes S-Springen vor heimischer Kulisse, sie benötigte im Stechen 38.18 Sekunden für den Parcours.

Rüder und Gordon folgen

Es folgten Hans Thorben Rüder und Jonathan Gordon. Jüttner wurde überdies mit Del-Negro zudem noch Vierte. Auch auf dem Dressurplatz wurde derweil am Sonntagnachmittag bis zur schweren Klasse geritten.

Albers in S-Dressur gut unterwegs

In einer S-Dressur gab es zwar keinen Grevener Sieg, Sebastian Albers platzierte sich mit seinen beiden Pferden Gazpacho und Double You jedoch immerhin auf den Plätzen drei und vier.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6795818?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker