Leichtathletik: Run4fun
„Laufen lernen – aber richtig“ mit dem Verein Run4fun

Greven -

Der Grevener Verein Run4fun bietet in den kommenden Wochen wieder seinen beliebten Einsteigerkurs an.

Dienstag, 20.08.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 21.08.2019, 10:36 Uhr
Der Grevener Verein Run4fun bietet wieder seinen beliebten Kurs für Einsteiger an. Beginn ist am 1. September.
Der Grevener Verein Run4fun bietet wieder seinen beliebten Kurs für Einsteiger an. Beginn ist am 1. September. Foto: Run4fun

Auch in diesem Jahr bietet der Laufverein Run4fun-Greven seinen begehrten Kurs für Einsteiger an. Laufen ist ein Sport, den man immer und überall durchführen kann. Allerdings kann man hier auch sehr viel verkehrt machen. Durch langsame und kontrollierte Steigerung des Laufpensums unter Anleitung erfahrener Läufer und ausgebildeten Instruktoren sind Erfolgserlebnisse von Anfang an garantiert.

Die Teilnehmer erhalten des Weiteren wertvolle Tipps rund ums Laufen: Ausrüstung, Herzfrequenz, Lauf-ABC, Laufstil, Videoanalyse, Lauftempo und vieles mehr. Ziel des Kurses ist, nach 10 Wochen eine Stunde ohne Gehpausen laufen zu können und das DLV Abzeichen der Stufe 3 zu bekommen.

Treffpunkt der Infoveranstaltung und des ersten Trainings ist am 1. September um 10 Uhr in der Walgenbachsporthalle in Greven-Reckenfeld. Die darauffolgenden Trainingseinheiten finden jeweils dienstags sowie donnerstags um 19.30 Uhr und sonntags um 10 Uhr statt. Die Kosten belaufen sich auf 40 Euro pro Person. Zum Ende des Kurses ist es möglich, das Laufabzeichen zu erhalten.

Anmeldungen für den Einsteigerkurs des Vereins bitte per Mail unter laufkurs@run4fun-greven.de oder unter www.run4fun-greven.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6861779?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker