Greven
Gimbte bereit für den nächsten Coup

Gimbte -

Fußball Kreispokal

Mittwoch, 04.09.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 04.09.2019, 14:14 Uhr
Am Mittwoch im Pokal gefordert: Der SC BG Gimbte.
Am Mittwoch im Pokal gefordert: Der SC BG Gimbte. Foto: Bamberg

Der Start in die Meisterschaft ist gelungen. Und auch im Pokal haben die Gimbter Fußballer längst unter Beweis gestellt, dass mit ihnen zu rechnen ist. Entsprechend gelöst wirkt Trainer Dragan Grujic vor dem Aufeinandertreffen mit dem SV Drensteinfurt (Mittwoch, 19.30 Uhr, Schlage). Alles kann, nichts muss. „Wir haben nichts zu verlieren“, stellt Gimbtes Trainer vor dem Duell des B-Ligisten gegen den Bezirksligisten klar. Was klar sein dürfte: Drensteinfurt ist gewarnt. Die Gäste dürften noch das aus ihrer Sicht ungute Pokalspiel vor drei Jahren in Erinnerung haben. Die Vorzeichen waren seinerzeit ähnlich. Hier der ambitionierte B-Ligist, dort der favorisierte Bezirksligist. Am Ende behielten die kampfstarken Gimbter mit 2:1 die Oberhand und zogen überraschend in die nächste Runde ein. Einen ähnlichen Überraschungscoup traut Grujic seinem Team durchaus wieder zu. Erwartungsdruck gibt es jedoch keinen. „Der Pokalwettbewerb ist für uns zweitrangig“, gibt er auch vor dem Zweitrundenspiel zu Protokoll. „Wir wollen dagegen halten und ein vernünftiges Spiel abliefern.“ Für Grujic bietet das Spiel auch die Gelegenheit zum Ausprobieren. Das ist auch der Grund für Veränderungen. Auf vier bis fünf Positionen will Gimbtes Trainer die Startelf anders besetzen. Personell bietet ihm sein Kader im Moment genügend Auswahl. Von dieser Möglichkeit will er Gebrauch machen und zugleich den einen oder anderen Spieler für das kommende Wochenende schonen. Von dem Willen seines Team ist er überzeugt: „Die Jungs sind gut drauf und haben Bock.“ Für Drensteinfurt dürfte die Pokalhürde erneut höher als gedacht liegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6898258?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker