Fußball: Kreisliga B
In Wettringen drei Punkte einfahren

Reckenfeld -

Die Fußballer des SC Reckenfeld kommen langsam richtig in Schwung. Der B-Ligist holte am Wochenende zwar nur einen Punkt beim 1:1 gegen Borussia Emsdetten, zeigte aber gute Ansätze. Heute wollen die Zilske-Schützlinge die Früchte ihrer Arbeit ernten. Der SCR gastiert bei Vorwärts Wettringen. Beim Kellerkinder der Liga ist ein Sieg für die Gäste auf jeden Fall Pflicht.

Dienstag, 15.10.2019, 16:00 Uhr

In den vergangenen Wochen stimmte oftmals die Leistung, nur mit den Ergebnissen konnten die Reckenfelder Fußballer nicht immer zufrieden sein. „Jetzt wollen wir uns aber auf jeden Fall auch belohnen“, sagt Trainer Thorben Zilske vor der heutigen Partie bei Vorwärts Wettringen 3.

Der 14. der Kreisliga B hat zuletzt gepunktet – die Reckenfelder sind also gewarnt. Letztendlich wollen die Gäste aber nur auf sich selbst schauen und nun die Früchte für ihre gute Trainingsarbeit einfahren. „Wir fahren heute mit der kompletten Kapelle nach Wettringen. Personell sieht es gut aus. Und man merkt schon, dass sich unsere Stamm-Elf nun langsam einspielt“, geht Trainer Thorben Zilske seine Aufgabe durchaus optimistisch an.

Die Reckenfelder hatten zuletzt ein 1:1-Unentschieden gegen Borussia Emsdetten erkämpft, dabei aber unterm Strich zwei Punkte verschenkt. Das soll am heutigen Mittwoch nicht erneut passieren. Gastgeber Vorwärts Wettringen hat bisher schon 44 Gegentore kassiert. Gegen den Tabellenneunten aus Reckenfeld sollen weitere hinzukommen.

► Mittwoch, 19.30 Uhr, bei Vorwärts Wettingen

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7002282?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker