Fußball: Kreisliga
DJK reist zur „Wundertüte“

Greven -

Bei IKSV Münster wollen die Fußballer von DJK BW Greven dreifach punkten. Eine leichte Aufgabe wartet aber nicht auf das Team von Sven Hehl.

Freitag, 18.10.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 20.10.2019, 16:00 Uhr
Bei IKSV Münster hoffen die DJK-Fußballer morgen auf die nächsten Punkte.
Bei IKSV Münster hoffen die DJK-Fußballer morgen auf die nächsten Punkte. Foto: th

Die Fußballer der DJK blicken nach dem ersten Saisondrittel auf eine durchaus rasante Berg- und Talfahrt zurück. Vor Überraschungen war die Mannschaft von Sven Hehl bislang nicht wirklich sicher, doch sie sorgte auch für deine eine oder andere. Auch an diesem Wochenende bekommen es die Blau-Weißen mit einer „Wundertüte“ zu tun. Es geht zu IKSV Münster.

„Erstens überrascht der Gegner mit seinen Resultaten, zweitens wissen wir noch nicht genau, auf welchem Untergrund wir antreten“, sagt Trainer Sven Hehl, der auf Maurice Seikowski verzichten muss und hinter dem Namen Bernd Block ein Fragezeichen notiert. Auf jeden Fall wollen die Gäste aus Greven den Hausherren den Spaß am Fußball spielen nehmen und selbst die Akzente setzen. Dann stehen die Chancen gut, einen Sieg einzufahren und in der Tabelle weiter zu klettern.

► Sonntag, 13 Uhr, in Münster.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7008089?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker