Fußball: Kreisliga A Tecklenburg
Falken stürzen in Lengerich ab

Saerbeck -

Das war nichts, die Kicker des SC Falke Saerbeck verloren in Lengerich deutlich.

Sonntag, 03.11.2019, 22:00 Uhr
Enttäuscht: Saerbecks Holger Althaus.
Enttäuscht: Saerbecks Holger Althaus. Foto: Martin Weßeling

Das Gesetz der Serie hat gehalten – die muntere Berg- und Talfahrt geht beim SC Falke Saerbeck mit ungeminderter Geschwindigkeit weiter. Nach der guten Leistung in der Vorwoche erwischten die Althaus-Schützlinge beim SC Preußen Lengerich einen gebrauchten Tag. Am Ende stand eine 0:3-Niederlage, die die Saerbecker Falken in der Tabelle wieder zurückwirft.

„Da fehlte an allem ein bisschen. Das war ein schwieriger Tag für uns“, kommentierte Trainer Holger Althaus die Partie in Lengerich. Während die heimischen Preußen nahezu aus jeder Chance einen Treffer machten, blieben die Saerbecker Bemühungen gänzlich erfolglos. Dabei hätte die Partie beim Spitzenteam aus Lengerich auch ein wenig anders laufen können. Nach dem schnellen 1:0 hatten die Gäste die Chance zum Ausgleich und nutzten sie auch, doch der Schiedsrichter hatte die Begegnung nach einem vorangegangenen Foulspiel bereits unterbrochen – Pech für die Gäste aus Saerbeck.

Auch danach hielten die Saerbecker zwar dagegen und erarbeiteten sich auch die eine oder andere Möglichkeit, doch immer fehlte der letzte Pass, der letzte Zentimeter und die letzte Entschlossenheit, um die Partie noch einmal zu drehen. Besser machten es schließlich die Hausherren, die ihre Chancen weiterhin eiskalt nutzten und am Ende einen letztendlich verdienten Sieg herausschossen – die Gäste kehrten dagegen mit leeren Händen nach Saerbeck zurück.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7039895?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker