Landesliga B-Junioren
0:8 in Bielefeld – „ein echter Lernprozess“

Greven -

Inwieweit sein Team die 0:8 (0:4)-Niederlage bei Arminia Bielefeld bereits verdaut hat, konnte B-Junioren-Trainer Fabian Kurney noch nicht endgültig abschätzen. „Die Enttäuschung ist groß, das Selbstvertrauen angeschlagen“, analysierte er. „Wir haben gegen einen richtig guten Gegner verloren“, lobte Kurney das Team der Gastgeber.

Dienstag, 12.11.2019, 23:46 Uhr

Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr ging Bielefeld nach einer Ecke früh in Führung (7. Minute). mit einem Doppelschlag in der 13. und 15. Minute erhöhten die Gastgeber auf 3:0 – gleichsam eine Vorentscheidung. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich 09-Stürmer Timo Witt verletzt – und wird wohl einige Wochen ausfallen. Am Samstag steht für die Kurney-Elf das Pokalhalbfinale gegen Liga-Konkurrent Gievenbeck auf dem Programm. „Vielleicht ein spiel, um den Kopf frei zu bekommen – losgelöst vom Liga-Alltag“, meint Trainer Kurney.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7062222?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker