Turnen: TVE Greven
TVE Greven: Carolina Kalthoff Nikolausmeisterin

Greven -

Die jungen Nachwuchstalente des TVE Greven präsentieren sich gegen Ende des Jahres noch einmal in einer sehr guten Verfassung. Beim Nikolaus-Turnier in Ladbergen zeigten die Turner noch einmal, zu welchen Leistungen sie fähig sind und überzeugen mit eindrucksvollen Leistungen. Claudia Kalthoff setzte sich sogar an die Spitze und ist nun Nikolausmeisterin in ihrer Klasse.

Donnerstag, 12.12.2019, 17:00 Uhr aktualisiert: 13.12.2019, 12:02 Uhr
Die Grevener Turntalente freuten sich über ein gelungenes Turnier.
Die Grevener Turntalente freuten sich über ein gelungenes Turnier. Foto: TVE Greven

Am vergangenen Samstag traten 20 Turnerinnen des TVE Greven beim diesjährigen Nikolauswettkampf in Ladbergen gegeneinander an.

Am Vormittag, im Jahrgang 2011, siegte Carolina Kalthoff mit 53,5 Punkten. Dicht gefolgt und mit nur 0,2 Punkten Abstand erreichte ihre Teamkollegin Mona Reineke den vierten Platz. Mona erzielte am Reck die Maximalpunktzahl von 14 möglichen Punkten. Isabel Ferreira platzierte sich bei diesem sehr starken Teilnehmerfeld von 54 Turnerinnen auf einem tollen siebten Platz.

Ergänzt wurde der Jahrgang 2011 von den TVE-Turnerinnen Lotta Petersen (Platz 11), Tabea Gründekemper (Platz 17), Laura Strövesand (Platz 19), Paulina Gries (Platz 36), Frieda Beckmann (Platz 38) und Thea Dierks (Platz 44).

Im Jahrgang 2012 glänzte Katharina Eickhoff vor allem am Reck mit 13,8 und am Boden mit 13,9 von 14 möglichen Punkten und erreichte damit den dritten Platz von 54 Starterinnen. Rieke Schneider konnte sich trotz eines Absteigers am Schwebebalken im vorderen Mittelfeld auf dem 19. Platz behaupten und erturnte sich am Boden ihre Bestpunktzahl von 13,5 Punkten.

Für Sophia Niehaus verlief der erste Wettkampf fehlerfrei. Von 54 Starterinnen konnte sie sich Platz 25 erturnen. Dicht gefolgt von Kira Kröker, die am Boden 13,2 von 14 möglichen Punkten erzielte und sich damit auf Rang 30 einordnete. Luisa Becker startete im Jahrgang 2013 sehr stark am Sprung mit 12,8 von 13 möglichen Punkten. Am Reck musste sie einen Absteiger in Kauf nehmen und erreichte Platz 13 von 45 Turnerinnen.

Auch am Nachmittag war der TVE leistungsstark vertreten. Polina Erert turnte einen soliden Wettkampf an allen Geräten und wurde von 28 Starterinnen Zweitbeste. Franzi Hardt, Hanne Niggemann und Hannah Teutenberg starteten ebenfalls im Jahrgang 2007. Franzi belegte Platz 13, Hanne Platz 16 und Hannah Platz 22.

Luisa Kappenberg, die im Jahrgang 2008 startete, setzte sich gegen fünf von 35 Turnerinnen durch und platzierte sich auf dem 6. Rang.

Den ältesten Jahrgang in diesem Jahr (2006) vertrat Ida Scherer. Sie konnte sich eine ihrer besten Platzierungen ihrer Laufbahn erturnen und sicherte sich Platz drei.

Dieser Wettkampf war nicht nur ein gelungener Einstieg für die jungen TVE-Turnerinnen, die größtenteils ihren ersten Wettkampf auf regionaler Ebene bestritten, sondern auch ein gelungener Jahresabschluss für die Grevener Turnerinnen, bei dem selbstverständlich auch der Nikolaus nicht fehlen durfte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7128000?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker