Handball: Landesliga
Eine Ära endet – eine neue beginnt

Greven -

Eine Ära endet – eine neue beginnt. Beim SC Greven 09 legt Bogdan Oana sein Amt als Trainer der Handball-Damen nieder und wechselt zur neuen Saison in den Nachwuchsbereich – er coacht künftig die C-Junioren des Vereins. Ein Ersatz ist schon gefunden. Ab der kommenden Saison wird das Trainergespann Miriam und Daniel Geers die Grevener in der Landesliga betreuen.

Mittwoch, 22.01.2020, 21:00 Uhr aktualisiert: 23.01.2020, 15:38 Uhr
Luisa Lamboury (links) und Annette Wilbers-Noetzel (rechts) präsentieren das neue Trainer-Duo Miriam und Daniel Geers.
Luisa Lamboury (links) und Annette Wilbers-Noetzel (rechts) präsentieren das neue Trainer-Duo Miriam und Daniel Geers. Foto: SC Greven 09

Es tut sich was beim Handball-Landesligisten SC Greven 09 – die Zeichen stehen auf Veränderung. Und auf das Ende einer Ära, denn nach einer Dekade gibt es einen Wechsel auf der Trainer-Position. Bogdan Oana, der die Grevener nach ihrem Absturz aus der Bundesliga kontinuierlich aufgebaut und zu einer festen Größe in der Landesliga gemacht hat, widmet sich künftig dem Nachwuchs. An seine Stelle tritt ab der kommenden Saison ein Trainergespann (WN berichteten).

Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen hinter den Kulissen jedenfalls schon auf Hochtouren. Erste Aufgabe für die Verantwortlichen im Verein war die Trainerfrage bei den Damen. „Bogdan Oana trainiert unsere Damenmannschaft seit vielen Jahren. Er ist immer ein verlässlicher Partner für uns als Abteilung, bringt sich immer wieder voll motiviert für den Damen- und Mädchenhandball beim SC Greven 09 ein“, freut sich Abteilungsleiterin Annette Wilbers-Noetzel in einer Pressemitteilung. Nicht viele Handballmannschaften könnten auf eine solch lange und erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken. „Nach dieser Saison ist es Zeit für Veränderungen“, haben Trainer, Mannschaft und Abteilungsvorstand miteinander besprochen, dass es einen Wechsel geben soll.

Bogdan Oana hätte ohnehin dann gerne ein Jahr Pause eingelegt, hat sich nun aber auf Wunsch von Jugendkoordinatorin Pia Schwitte dazu bereit erklärt, die Jugendarbeit im Verein zu unterstützen und sein Amt bei den Landesliga-Damen aufzugeben. Er wird in der nächsten Saison die C1 des SC Greven 09 übernehmen, in der dann seine Tochter Daria Oana spielen wird. „Ich habe das mit meiner Familie und besonders mit Daria besprochen. Sie freut sich darauf. Für uns ist das eine Gelegenheit, zusammen aktiv zu sein“, sagt Bogdan Oana.

Aus seiner langjährigen Trainerarbeit bei den Seniorinnen weiß er, dass gerade in den Jugendmannschaften die wichtigsten Grundlagen für spätere Erfolge gelegt werden. Hier will er sich voll einbringen, denn die C1 ist wieder für die Oberliga-Qualifikation gemeldet.

Ein Ersatz wurde auch gefunden und der Mannschaft bereits vorgestellt. In der neuen Saison übernimmt mit Daniel und Miriam Geers ein Trainerduo die Damen 1 in der Landesliga. „Wir sind beide mit Handball groß geworden. Im letzten Jahr haben wir eine Trainerpause eingelegt und waren nur als Schiri-Gespann unterwegs. In der neuen Saison freuen wir uns darauf, mit den Damen 1 des SC Greven 09 in der Landesliga unterwegs zu sein“, berichten beide.

Miriam und Daniel Geers wohnen in Ibbenbüren und waren viele Jahre beim HC Ibbenbüren in verschiedenen Funktionen aktiv. Sie verfügen über Erfahrung im Männer- und Damenhandball, haben aber auch schon höherklassige Jugendmannschaften trainiert. „Wir sind darauf gespannt, welche Akzente die Betreuung durch ein Duo ins Training einbringen kann“, freut sich Seniorenvertreterin und Spielerin Luisa Lamboury auf die Zusammenarbeit. Nun gilt es für die Vereinsverantwortlichen, auch alle anderen Fragen für die neue Saison anzugehen – ein guter Auftakt ist schon mal gelungen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7210977?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker