Turnier beim RFV Greven: Mannschafts-A-Dressur
Ponymannschaft auf dem Podest

Greven -

Das Grevener Dressurturnier erwies sich einmal mehr als voller Erfolg. Am vergangenen Wochenende statteten viele auswärtige, unter ihnen auch namhafte Reiter, dem Reit- und Fahrverein einen Besuch ab.

Montag, 09.03.2020, 07:00 Uhr
In
In

Das Grevener Dressurturnier erwies sich einmal mehr als voller Erfolg. Am vergangenen Wochenende statteten viele auswärtige, unter ihnen auch namhafte Reiter, dem Reit- und Fahrverein einen Besuch ab. Sie boten dem Publikum sehenswerte und starke Ritte im Dressurviereck. Aufgrund der starken Konkurrenz mussten sich die Grevener Reiter jedoch das eine oder andere Mal im Kampf um den Sieg geschlagen geben.

Dies war auch am Samstagabend der Fall. Bei der Mannschafts-Dressurprüfung der Klasse A schickte der Gastgeber zwei Teams auf das Dressurviereck – eine Großpferde- und eine Ponymannschaft.

Für die Großpferdemannschaft gingen Petra Leusmann, Emma Gausling, Kira Frieling und Frederike Böhm an den Start. Für das Ponyteam ritten Livana Incannella, Nathalie Stegemann und Josefine Strotmann. In der Platzierung mussten am Ende die Großen den Kleinen den Vortritt lassen.

Saerbeck vor Greven

Die Ponys belegten Platz drei, die Großpferdemannschaft wurden Vierte. Die ersten beiden Plätze belegten die beiden Mannschaften vom Reit- und Fahrverein St. Georg aus Saerbeck. In der Einzelwertung wurde Livana Incannella mit einer Wertnote von 8,0 Dritte, Petra Leusmann wurde Vierte und Sechste mit 7,9. Dörthe Schweifel wurde Fünfte.

Weitere Berichte folgen in unserer Dienstag-Ausgabe.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7317007?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker