Tischtennis: DJK II unterliegt beim Kellerkind Mettingen
Spitzenreiter lässt Federn

Greven -

Noch grüßt die zweite Herrenmannschaft der DJK von der Tabellenspitze der Bezirksliga. Doch die Niederlage beim Abstiegsbedrohten TTV Mettingen lässt den Vorsprung schmelzen.

Dienstag, 10.03.2020, 10:49 Uhr
Starke Leistung: Rajee Sithamparanathan.
Starke Leistung: Rajee Sithamparanathan. Foto: th

Nicht ganz unerwartet kassierte Spitzenreiter DJK II in der Tischtennis-Bezirksliga eine 6:9-Niederlage beim abstiegsbedrohten TTV Mettingen.

Gleich beide Spitzenspieler, Torsten Radke und Martin Weßling, waren ausgefallen. Dieses Handicap vermochte die Mannschaft am Sonntag nicht ausgleichen. Die beiden Ersatzleute, Christian Tekaat und Niko Janzen, wehrten sich zwar tapfer, verloren aber jeweils beide Einzel und ihr Doppel. Da half auch die starke Leistung von Rajee Sithamparanathan nicht, der an Position eins zwei Siege besorgte.

Nun ist die DJK wieder punktgleich mit dem TTR Rheine III. Im Aufstiegsrennen ist also noch alles drin, aber schon am Freitagabend gegen Hauenhorst wird es, nicht einfach, die Erfolgsspur wiederzufinden. Schließlich fehlt auch dann Torsten Radke.

 

Die Punkte für die DJK II: Doppel Sithamparanathan/Asche (1), Sithamparanathan (2) Everding (1) Asche (1) Lakenbrink (1).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7317009?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker