Fußball: Turnier der Saerbecker G2
Kleine Kicker – große Talente

Saerbeck -

Nicht schlecht: Die G2-Fußball-Junioren des SC Falke Saerbeck stellten bei den Hallenkreismeisterschaften ihr Können unter Beweis.

Dienstag, 17.03.2020, 17:08 Uhr aktualisiert: 19.03.2020, 14:08 Uhr
Stolz präsentieren die jungen G2-Kicker des SC Falke Saerbeck ihre Trikots. Bei den Hallenkreis-Meisterschaften trumpfte das Team richtig auf.
Stolz präsentieren die jungen G2-Kicker des SC Falke Saerbeck ihre Trikots. Bei den Hallenkreis-Meisterschaften trumpfte das Team richtig auf. Foto: Alfred Riese

Aus Zeiten, in denen die Corona-Vorsichtsmaßnahmen das öffentliche Leben noch nicht weitgehend stillgelegt hatten, stammt diese Nachricht. Die jüngsten Fußballer des SC Falke Saerbeck, die G2-Jugend, zeigten beim Heim-Turnier der Hallen-Kreismeisterschaft, was sie seit dem Sommer in Sachen Kicken gelernt haben.

Im Modus „jeder gegen jeden“ und ohne Turniergewinner oder -verlierer spielten die Vier- und Fünfjährigen gegen Bevergern-Rodde 2:2, gewannen gegen Cheruskia Laggenbeck I mit 4:0 und gegen Laggenbeck II mit 2:1. Die Spiele gegen Westerkappeln-Velpe (1:3) und den ISV (3:5) gingen verloren – eine sehr ausgeglichene Bilanz also, wenn man denn zählen will.

Das Trainer-Duo Carsten Schlautmann und Jürgen Dahlhaus bescheinigte dem Turnier einen guten Verlauf und seinen Mädels und Jungs eine „sehr gute Leistung. Das könnte auch an den brandneuen Trikots liegen, die am Samstag ihren ersten Turniereinsatz hatten. „In der G2 haben wir die allerkleinsten Kicker, aber die größten Talente“, erklärte Carsten Schlautmann mit einem Augenzwinkern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7331106?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker