Daniel Helmes ist mit BG Gimbte in die Kreisliga A aufgestiegen
Die A-Liga ist kein Hexenwerk

Greven -

uf eine durchaus schwierige, aber auch ziemlich interessante Mission begibt sich Daniel Helmes. Er tritt die Nachfolge von Dragan Grujic als Coach von BG Gimbte an. Die Mannschaft hat nach der Corona-Pause überraschend noch den Sprung in die Kreisliga A geschafft und bereitet sich nun auf das sportliche Abenteuer vor. Wann der Startschuss erfolgt, steht aber noch nicht fest

Montag, 22.06.2020, 17:26 Uhr aktualisiert: 23.06.2020, 15:00 Uhr
Daniel Helmes startet als Trainer bei BG Gimbte. Wann es losgeht, kann er noch nicht sagen.
Daniel Helmes startet als Trainer bei BG Gimbte. Wann es losgeht, kann er noch nicht sagen.

Es geht irgendwie weiter bei der heimischen Fußballern. Daran dürften auch die zurückliegenden Monate nichts ändern, die den Lauf der Geschichte in vielen Bereichen geändert haben und es nach wie vor tun. Der Sportler im Allgemeinen ist halt ein Stehauf-Männchen, die Fußballer hier vor Ort machen da keine Ausnahme. Es stellen sich allenfalls Fragen nach dem „Wie“ und dem „Wann“? Und die kann auch Gimbtes neuer Trainer Daniel Helmes im Gespräch mit WN-Mitarbeiter Martin Weßeling nicht wirklich beantworten.

 

Hallo Daniel, der Aufstieg in die Kreisliga A kam für euch sehr kurzfristig und über Umwege. Wie war die Aufstiegsparty?

Daniel Helmes: Es gab keine. Unter diesen Umständen wäre das auch ziemlich unpassend gewesen. Sportlich haben wir den Sprung in die Kreisliga A ja nicht geschafft. Er wurde uns gegeben. Wir sind hochgerutscht, weil der FC Gievenbeck verzichtet hat. Da gibt es dann ja nichts zu feiern. Danach habe ich mit den Jungs gesprochen, was wir machen sollen. Am Ende mit dem Ergebnis, dass wir das jetzt annehmen werden.

Trotzdem komisch, so eine Saison ohne Abschluss. . .

Daniel Helmes: Ja klar. Aber wir werden Dragan Grujic ja noch gebührend verabschieden. Das hat er sich verdient. Wir werden uns dabei aber an die bestehenden Auflagen halten, das ist ja klar.

Und dann richtet sich der Blick direkt auf die kommende Saison in der Kreisliga A.

Daniel Helmes: Nicht wirklich. Ich weiß bisher ja nur, dass wir in der münsteraner Gruppe antreten werden. Aber ich habe noch keine Staffeleinteilung und keinen Spielplan. Wann es tatsächlich wieder losgeht, kann ich auch nicht sagen. Es gibt also noch viele Fragezeichen. Unsere Vorbereitung soll vier bis fünf Wochen andauern. Ich werde sie dann nach dem tatsächlichen Start in die Saison ausrichten.

Alles in allem eine schwierige Gemengelage. Konntet ihr in Gimbte zumindest die personellen Voraussetzungen für die Kreisliga A schaffen?

Daniel Helmes: Schwieriges Thema. Wir hatten schon einige Akteure angesprochen. Die hatten auch für die Kreisliga B zugesagt. Aber jetzt sieht es ja anders aus. Und da der Aufwand nun einfach höher sein wird, gibt es aktuell noch keine definitiven Zusagen. Es gibt zum Beispiel einige Spieler, die nur einmal in der Woche trainieren können. Reicht das aus in der A-Liga? Wir arbeiten an dem Thema.

Na ja, wird BG Gimbte unter diesen Umständen denn überhaupt konkurrenzfähig sein?

Daniel Helmes: Ich habe schon Infos über die Leistungsstärke in dieser Staffel eingeholt. Klar ist: Die Kreisliga A ist kein Hexenwerk. Die Belastung und das Tempo sind höher als in der Kreisliga B. Aber ich denke schon, das wir über eine ganze Saison gesehen mithalten können.

Also kaum Änderungen zur vergangenen Spielzeit – auch taktisch gesehen?

Daniel Helmes: Doch, die Voraussetzungen sind ja jetzt andere. In den letzten sechs oder sieben Jahren wollte der Verein immer aufsteigen und musste dafür seine Spiele gewinnen. Jetzt reicht ja vielleicht auch mal ein Punkt, um sein Ziel zu erreichen. Da müssen wir jetzt ernst mal abwarten, wie sich alles entwickelt.

Das gilt ja generell für die Gesellschaft und damit auch für den Sport.

Daniel Helmes: Ja klar. Da kann jetzt viel passieren. Sportlich gesehen ist das gar kein Thema – da halte ich uns für konkurrenzfähig genug. Nur geht es halt nicht nur um den Sport.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7462620?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker