Kreisliga A: Saerbeck klarer Favorit in Dickenberg
Eine Frage der Einstellung

Saerbeck -

Die Fußballer des SC Falke Saerbeck spüren Rückenwind. Damit es so bleibt, ist ein Sieg in Dickenberg Pflicht. Die Chancen dafür stehen gut.

Sonntag, 25.10.2020, 10:10 Uhr aktualisiert: 29.10.2020, 10:28 Uhr
Muss pausieren: Max Dickmänken
Muss pausieren: Max Dickmänken Foto: th

Klar, Dragan Grujic mahnt vor dem Aufeinandertreffen mit dem SV Dickenberg (Sonntag, 15 Uhr) zur Vorsicht. Niemand soll den Gastgeber des SC Falke, der weiter auf den ersten Saisonsieg wartet, auf die leichte Schulter nehmen.

Doch auch dieses muss gesagt sein: Vieles spricht an diesem Sonntag für den SC Falke Saerbeck. Nach drei Siegen in Folge scheint die Mannschaft nicht nur an Stabilität gewonnen zu haben. Auch die Treffsicherheit hat spürbar zugenommen.

Der Aufwärtstrend spiegelt sich auch in der Tabelle wider, wo der SC Falke auf Rang sechs in die Nähe der Spitzenpositionen gerückt ist.

Auch personell drückt nirgends der Schuh. Selbst die Verletzung von Torwart Max Diekmänken hinterlässt keine großen Lücken. Schließlich teilt sich Diekmänken die Position mit Luca Peppenhorst, der auch in Dickenberg den Kasten hütet. „Wenn mit mit der richtigen Einstellung in das Spiel gehen, mache ich mir keine Sorgen“, ist auch der Trainer voller Zuversicht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7645551?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker