Reiten: RV St. Georg Saerbeck beendet die Saison
Jankord landet auf Rang drei

Saerbeck -

Die Saerbecker Reiter waren in den letzten Wochen der nun endenden Saison wieder sehr erfolgreich unterwegs.

Montag, 16.11.2020, 11:30 Uhr
Janne Streyl siegte in der Führzügelklasse.
Janne Streyl siegte in der Führzügelklasse. Foto: RV St. Georg Saerbeck

Auch wenn in diesem Jahr viele Turniere aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfanden, gelang es doch einigen Vereinen, ihr Turnier sowie die eine oder andere Meisterschaft unter den entsprechenden Hygienebedingungen durchzuführen.

So waren die Saerbecker Reiter in den letzten Wochen in der nun endenden Saison wieder sehr erfolgreich unterwegs.

Beim Bundesnachwuchsvierkampf, bestehend aus Dressur, Springen, Laufen und Schwimmen, platzierte sich Lena Jankord mit dem Westfalenteam II auf Rang 3. In der Einzelwertung konnte Lena nach sehr guten Leistungen auf Bundesebene Rang sechs belegen.

Bei den Westfälischen Meisterschaften in Fröndenberg platzierte sich Lena Jankord mit Duchesse in der ersten Wertung einer Ponydressurreiterprüfung A auf Rang sechs, womit sie sich, genau wie Juline Feddermann mit Vico, fürs Finale der besten 20 jugendlichen Reiterinnen und Reiter bis 14 Jahren qualifizierte. Hier verpassten beide trotz sehr guter Ritte nur knapp eine Platzierung. Auch Theresa Jankord konnte sich mit Fantastique im westfälischen Nachwuchschampionat auf L-Niveau für das Finale qualifizieren und beendete den Wettbewerb an siebter Stelle.

Auf dem Turnier des 8er-Teams-Westfalen in Münster an der Westfälischen Fahrschule siegte Maja Osterhaus mit ihrem Reitpony Venustas Jellybaby. Ebenfalls in Münster platzierten sich Amelie Nottmeier mit Malibu im A*-Stilspringen auf den siebten Rang und Julia Schlerka mit Lucy ebenfalls in einem A*-Stilspringen auf den elften Rang.

In Appelhülsen platzierte sich Ulrike Hövel mit Fräulein Sofia in der L-Dressur auf Rang sieben, Nicole Deitert ritt Fräulein Sofia in einer L-Dressur auf Kandare und belegte Rang vier. In Münster-Hiltrup belegte das Paar Rang zwei in einer L**-Dressur.

Ebenfalls in Münster-Hiltrup platzierte sich Julia Schlerka mit Fio Flavour in einer Dressurreiter-A und mit Lucy auf Rang sechs. In der Dressurreiter-L. In dieser Prüfung platzierte sich Ellen Wenners mit Sammy Delux auf Rang zwei. Judith Brinkmann platzierte sich im Springreiterwettbewerb mit Stayerhof´s Ramzi auf Rang drei.

Beim Reitturnier in Ibbenbüren Dickenberg gelang Janne Streyl mit Frieda der Sieg in der Führzügelklasse. Hier platzierte sich Ellen Wenners mit Sammy Delux in der Dressurreiter-L auf Rang sechs.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7679838?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker