Grevener Vereine profitieren
„Endlich mal gute Nachrichten“

Greven -

Darüber dürften sich fünf Grevener Vereine sicherlich freuen. Sie wurden mit einem durchaus beachtlichen Betrag aus dem Fördertopf des Landes NRW „Moderne Sportstätten 2022“ bedacht. Von Martin Weßeling
Donnerstag, 28.01.2021, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 28.01.2021, 11:00 Uhr
Sowohl der ASV Greven also auch der Reitverein, der TC RW und die Kanufreunde nutzen das Fördergeld zur Modernisierung.
Sowohl der ASV Greven also auch der Reitverein, der TC RW und die Kanufreunde nutzen das Fördergeld zur Modernisierung.
Leichter Nieselregen, grau verhangener Himmel, weitgehend verwaiste Innenstädte und ein Wort mit „C“, das seit einem Jahr weltweit alle Schlagzeilen beherrscht – und zwar nicht die positiven. Und dennoch – es gibt gute Nachrichten für die Grevener Sportler. Timo Schweifel, 1. Vorsitzender des TC RW Greven, hat aktuell jedenfalls beste Laune.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7787981?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7787981?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker