DJK und TVE auf dem Weg zur Fusion
Kreative Ideen sind gerne gesehen

Greven -

Der Fusionsprozess ist im vollen Gange. Step by Step kommen DJK und TVE sich immer näher. Am kommenden Freitag gibt es eine Online-Veranstaltung zu Namensfindung und Logogestaltung des neuen Vereins. Von Luca Pals
Montag, 12.04.2021, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 12.04.2021, 07:00 Uhr
Unter welchem Namen und unter welchem Logo kommen die beiden größten Grevener Sportvereine zusammen? Das ist noch nicht sicher. Dagegen wird wohl die Geschäftsstelle des neuen Vereins nach der Fusion im SportCentrum Emsaue sein.
Unter welchem Namen und unter welchem Logo kommen die beiden größten Grevener Sportvereine zusammen? Das ist noch nicht sicher. Dagegen wird wohl die Geschäftsstelle des neuen Vereins nach der Fusion im SportCentrum Emsaue sein. Foto: Ulrich Schaper
Paula Windau vergleicht den Prozess mit einer Hochzeit: „Da fragt man sich auch: Welchen Namen möchten wir zukünftig führen?“ Im Falle der Sportvereine DJK Blau Weiß und dem TVE ist oft die Rede von einer Elefanten-Hochzeit. Wohlbedachte Worte, wenn sich die größten Player aus der Grevener Sportwelt für die Zukunft das Ja-Wort geben wollen. Für den Feinschliff ist noch einiges zu tun. Windau gibt Einblicke: „Natürlich bringt die Fusion einen großen Teil an Mehrarbeit mit sich – auch deswegen, weil das ja zusätzlich geleistet werden muss.“ Und das vor allem im digitalen Raum. Beispiel: Am kommenden Freitag, 16. April kommen die Mitglieder zur Namensfindung und Logogestaltung des neuen Vereins zusammen. Um 18 Uhr soll die 60-minütige Veranstaltung los gehen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7907814?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7907814?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker