Di., 17.04.2018

Germania Horstmar gewinnt bei Grün-Weiß Rheine mit 3:1 Die absolute Lufthoheit

 Eindeutig die Protagonisten des Spiels in Rheine: Daniel Smith (2.v.l.) wird von Tim Hellenkamp (Nr. 15), der zwei Kopfballtore erzielt hat, für seinen guten Eckball umarmt. Jannik Oldach (kl. Bild) rannte viel und sorgte für Unruhe in der Rheiner Defensive.Steffen Exner (r.) erzielte per Kopf die Führung für die Gäste von Germania Horstmar.

Rheine/Horstmar - Germania Horstmar hat das Spitzenspiel der Kreisliga A Steinfurt bei GW Rheine mit 3:1 gewonnen und damit wieder die Tabellenführung übernommen. Von Günter Saborowski

So., 15.04.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Westfalia Leer gewinnt „kleines Endspiel“ in Nordwalde

Leers Kevin Thiele (l.) rettet in höchster Not vor dem einschussbereiten Nordwalder Mittelstürmer Steffen Braun. Am Ende behielt die Westfalia mit 1:0 die Oberhand.

Ochtrup - Der Klassenerhalt in der Kreisliga A nimmt für Westfalia Leer immer deutlichere Konturen an. Am Sonntag gewann die Elf von Trainer Thomas Overesch mit 1:0 beim 1. FC Nordwalde II. Für den Gegner ziehen hingegen immer dunklere Wolken am Himmel auf. Von Marc Brenzel


So., 15.04.2018

Spitzenspiel in Rheine: Germania Horstmar trifft auf Grün-Weiß Entscheidend ist auf‘m Platz

Das gegnerische Tor im Blick versucht Tim Hellenkamp, mit 15 Treffern Horstmars bester Torschütze, das Spiel schnell zu machen. Derweil kämpft Sebastian Wehrmann (am Boden) noch mit seinen Schmerzen.

Horstmar - Erster gegen Zweiten – bei Grün-Weiß Rheine steigt am Sonntag um 15 Uhr das Tospiel der Kreisliga A gegen Germania Horstmar. Von Günter Saborowski


Do., 12.04.2018

Tischtennis: Burgsteinfurt vor Aufstieg Der TB will sein Meisterstück abliefern

Dennis Schneuing kann mit dem TB Burgsteinfurt am Samstag den Aufstieg in die Oberliga perfekt machen.

Burgsteinfurt - Einen Spieltag vor Saisonschluss könnte der TB Burgsteinfurt am Ziel seiner Träume sein. Mit einem Sieg gegen den SV Brackwede II wäre der Aufstieg in die Oberliga perfekt. Von Heiner Gerull


Mi., 11.04.2018

Radrennsport: Die 19. RTF des Friedenau Steinfurt Rekordbeteiligung bei der Pumpernickeltour des RSV Friedenau Steinfurt

Die RTF des RSV Friedenau verlief genau so, wie es sich Sportler und Veranstalter erhofft hatten.

Burgsteinfurt - Klar ist, dass sich der Radrennsport in der Region einer großen Beliebtheit erfreut. Kein Zweifel besteht zudem daran, dass der RSV Friedenau Steinfurt ein hervorragender Ausrichter von Rennen ist. Kein Wunder also, dass es bei der 19. Pumpernickeltour eine Rekordbeteiligung gab.


Mi., 11.04.2018

Radsport: Großer Frühjahrspreis der Gemeinde Börger Friedenau-Fahrer Marius Eckert schnell unterwegs

Marius Eckert (3.v.l.) vom Rolinck-Team des RSV Friedenau Steinfurt fuhr auf den vierten Platz.

burgsteinfurt - Die Pedaleure des RSV Friedenau Steinfurt scheinen in guter Frühform zu sein. Diesen Eindruck hinterließen sie zumindest beim Großen Frühjahrspreis der Gemeinde Börger. Für einen nachhaltigen Eindruck sorgte Marius Eckert. Von Günter Saborowski


Di., 10.04.2018

Landesliga: SV Burgsteinfurt verlor schon zwölf Punkte in den letzten Minuten Immer wieder in der Nachspielzeit

Freudensprünge: Alexander Hollermann bejubelt seinen spielentscheidenden Treffer zum 2:0 gegen GW Nottuln..

Burgsteinfurt - Ein besonderes Phänomen begleitet den SV Burgsteinfurt durch die laufende Landesliga-Saison. Schon in sechs Spielen kassierten die Stemmerter in den letzten Minuten entscheidende Treffer. Das wirkt sich zwangsläufig auf die Tabelle aus. Von Heiner Gerull


So., 08.04.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Sylla erzielt den Siegtreffer für Arminia Ochtrup

Pawel Ozog gab dem Spiel der Arminen aus dem zentralen Mittelfeld heraus die nötige Struktur.

Ochtrup - In der Tabelle der Kreisliga A klettert Arminia Ochtrup weiter nach oben. Dank eines 1:0-Heimsiegs gegen Westfalia Leer verbesserten sich die Töpferstädter auf Rang acht. Das Tor des Tages erzielte ein pfeilschneller Youngster. Von Angelika Hoof


Mo., 09.04.2018

Germania Horstmar gewinnt gegen FC Nordwalde durch Knickertor mit 1:0 Exners Flachschuss trifft genau

Steffen Exner (2.v.l.) erzielt das 1:0, während Timo Greiling noch versucht, den Ball zu blocken. Carlo Grimme (r.) kann es nicht fassen, dass dieses Spiel für Nordwalde mit 0:1 verloren geht, während Dennis Behn (2.v.r.) und Cedric Fischer entgeistert zuschauen. Sascha Woestmann (kl. Bild) ärgerte sich nach dem Treffer über den für ihn unglücklichen Treffer.

Horstmar - Nur ein einziges Tor fiel im Spitzenspiel der Kreisliga A zwischen Germania Horstmar und dem FC Nordwalde. Steffen Exner traf für Horstmar, was das nächste Spitzenspiel am kommenden Sonntag bei GW Rheine noch spannender werden lässt. Von Günter Saborowski


So., 15.04.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Arminia Ochtrup braucht einen Mann für ganz vorne

Frank Averesch ist auf Stürmersuche.

Ochtrup - Der Spielplan der Kreisliga A führt am Sonntag Arminia Ochtrup und Westfalia Leer zusammen. Beide Mannschaften haben sich einen Platz im Mittelfeld der Tabelle gesichert. Doch ausruhen darf sich keiner, denn die Situation ist trügerisch. Von Marc Brenzel


So., 08.04.2018

Germania Horstmar erwartet den FCN 45 Minuten Druck reichen nicht

Eine Halbzeit lang waren Sebastian Wehrmann (re.) und sein Team Herr im Haus. Gegen den FC Nordwalde wird das nicht reichen.

Horstmar - Der Tabellenführer erwartet den nächsten Brocken. Der FC Nordwalde kommt mit der Empfehlung eines 2:0-Erfolges gegen den ehemaligen Spitzenreiter GW Rheine. Von Günter Saborowski


Mo., 09.04.2018

Nachbarschaftsderby zwischen Germania Horstmar und TuS Laer 08 endet mit 3:1 Nicht glanzvoll – aber effektiv

Zwei von vier Torschützen des Abends in Horstmar: Frank Hallau erzielte den Anschlusstreffer zum 1:2, Jannik Oldach (M.) die Führung für die Gastgeber.

Horstmar - Auch der TuS Laer konnte Germania Horstmar auf dem Weg an die Tabellenspitze der Kreisliga A kein Bein stellen. Die Nullachter unterlagen in Horstmar mit 1:3. Von Günter Saborowski


Mo., 09.04.2018

Germania Horstmar erwartet TuS Laer 08 Bittere Erinnerung ans Hinspiel

Jannik Oldach hat in Emsdetten ein gutes Spiel gezeigt und viel Laufarbeit geleistet.

Horstmar/Laer - Kann der TuS Germania Horstmar in dieser Woche seinen zweiten Sieg einfahren? Die Möglichkeit besteht, denn die Elf von Trainer Rodine muss morgen Abend gegen den TuS Laer antreten. Von Günter Saborowski


Mi., 04.04.2018

Fußball beim TuS Germania Wernsmann bleibt der Chef

Der Vorstand der Fußballabteilung des TuS Germania Horstmar nach der Generalversammlung im Vereinslokal Sunke.

Horstmar - Beim TuS Germania Horstmar bleibt irgendwie alles beim Alten – nur der Aufstieg steht noch in den Sternen. Die Weichen dahinter, wer was macht und der „Chef“ im Ring ist, hat sich nicht geändert. Hier die Fakten der Jahresversammlung:


Mi., 04.04.2018

Fußball: Frauen-Bezirksliga Langenhorster Vielspielerei

Alina Kockmann (l.) lief nach ihrer langen Verletzung wieder zur Hochform auf. In Gellendorf und gegen Epe gelang der Langenhorster Mittelfeldspielerin jeweils ein Tor.

Ochtrup - Ein straffes Programm mit drei Spielen innerhalb von sechs Tagen hatten die Fußballerinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen zu bewältigen. Das gelang ihnen mit Bravour, denn alle drei Partie wurden gewonnen. Der Lohn: das Verlassen der Abstiegsplätze und der Einzug in das Kreispokalfinale. Von Marc Brenzel


Mo., 02.04.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Leerer bejubeln 4:0-Sieg gegen den TuS St. Arnold

Westfalia-Trainer Thomas Overesch sprach von einer passenden Reaktion seiner Mannschaft.

Leer - Eine starke Leistung zeigten die Fußballer von Westfalia Leer am Ostermontag. Gegen den TuS St. Arnold feierten sie einen 4:0-Heimsieg. Für die Gäste nahm das Unheil schon früh seinen Lauf. Von Marc Brenzel


Mi., 04.04.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Horstmar bleibt im Rennen

Torschütze und fleißiger Arbeiter: Jannik Oldach (r.) legte in Emsdetten wie auch seine Mannschaftskollegen ein hohes Laufpensum an den Tag. Belohnt wurde dies mit drei Punkten.

Horstmar - Nur auf einer Position veränderte Andre Rodine sein Team im Vergleich zur Vorwoche. Dennoch stand eine ganz andere Mannschaft auf dem Platz. Die Betonung liegt dabei auf „Mannschaft“, denn Attribute wie Teamgeist und Einsatz waren der Schlüssel zum 3:1 (0:0)-Sieg bei Borussia Emsdetten II. Von Jan Gudorf


Do., 29.03.2018

Preußen Borghorst gewinnt bei Westfalia Leer mit 3:1 Preußen klettern auf Platz vier

Tom Rausch (re.) traf für Preußen Borghorst nach einem Pass von Sven Berghaus zur Führung, die Timo Selker egalisierte. Maik Menke und Daniel Schulze Brock erzielte die weiteren Tore.

Horstmar-Leer - Preußen Borghorst ist die Mannschaft der Rückrunde. Auch Westfalia Leer konnte das Team von Trainer Dirk Altkrüger nicht stoppen und unterlag im Nachholspiel mit 1:3. Von Günter Saborowski


Fr., 06.04.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Rückrundenprimus Preußen Borghorst stellt sich in Leer vor

Auf Leers Pascal Iger ist immer Verlass.

Leer - Zu einem interessanten Vergleich kommt es am Donnerstag im Stadion am Leerbach. Die heimstarke Westfalia lädt sich den SC Preußen Borghorst ein. Die Gäste kommen als bestes Team der Rückrunde. Von Marc Brenzel


Mi., 11.04.2018

Radsport: Die Pumpernickel-RTF des RSV Friedenau Steinfurt Pumpernickel-RTF startet am 7. April

Am 7. April ist es wieder soweit: Dann startet an der Sporthalle der Technischen Schulen in Burgsteinfurt die 19. Pumpernickel-RTF des RSV Friedenau.

Burgsteinfurt - Jetzt kann wieder in die Pedale getreten werden. Am 7. April ist das auch in den Kreisen Borken und Steinfurt der Fall. Dafür sorgt der RSV Friedenau Steinfurt mit seiner Pumpernickel-RTF.


Mo., 26.03.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Magerkost auf dem Metelener Bolzplatz

Laers Rechtsverteidiger Simon Eckelmeier (l.) unternahm in Metelen weniger Offensivausflüge als sonst. Er hatte mit Lennart van De Velde auf seiner Seite genug zu tun. Der Metelener hatte im zweiten Durchgang die beste Torchance für seine Elf.

Metelen - Harry Toonen war nach dem Schlusspfiff mächtig angefressen. Der Trainer des TuS Laer hatte in der zweiten Halbzeit mit ansehen müssen, wie seine Spieler bei Matellia Metelen die aus seiner Sicht guten ersten 45 Minuten beinahe verspielt hätten. Sein Gegenüber Bertino Nacar ärgerte sich entsprechend, dass Metelen am Ende nur einen Punkt daheim behalten hat. Von Alex Piccin


Mo., 26.03.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Frost im Frühling beim TuS Germania – Erleichterung beim FCN II

Freudensprünge machten Steffen Braun (v.) und seine Nordwalder Kollegen nicht nach dem Schlusspfiff. Doch sie konnten mit dem 1:1 deutlich besser leben als Patrick Jungs Horstmarer.

Horstmar/Nordwalde - Allmählich steigen die Temperaturen in einen für den Frühling angemessenen Bereich. Die Fußballer des TuS Germania Horstmar mussten sich nach dem 1:1 (1:1) gegen die Reserve des 1. FC Nordwalde dennoch warm anziehen. Denn in der Kabine dürfte eine frostige Stimmung geherrscht haben. Von Jan Gudorf


Fr., 23.03.2018

Sieg gegen Nordwalder Reserve ist Pflicht Germania Horstmar unter Druck

Dominik Kortehaneberg trifft mit Germania Horstmar auf die „Zweite“ des 1. FC Nordwalde.

horstmar - Für den TuS Germania Horstmar steht im Heimspiel gegen den 1. FC Nordwalde II einiges auf dem Spiel. Aber auch die Nordwalder Reserve ist dringend auf Punkte angewiesen – gute Voraussetzungen für ein spannendes Match.


Do., 22.03.2018

Fußball: Das Rennen in der Kreisliga B ist spannend wie selten zuvor / Ochtruper Vereine mit guten Karten Fünf Clubs träumen vom Aufstieg

Thorsten Bäumer

Ochtrup/Steinfurt - Der Kampf um die Meisterschaft entwickelt sich in der Kreisliga B zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Die besten Karten scheinen die SpVgg. Langenhorst/Welbergen und SW Weiner zu haben. Doch es gibt drei weitere Mitbewerber, die den Ochtruper Clubs in die Suppe spucken könnten. Von Heiner Gerull


Di., 20.03.2018

Junges Ehrenamt: Preis für Dennis Pelster Ein Hansdampf in wirklich allen Gassen

Beim VR-Bank-Cup hängte Dennis Pelster den siegreichen Mannschaften die Medaillen sogar eigenhändig um. Die offizielle Ehrung mit dem Kreisvorsitzenden Hans-Dieter Schnippe (kl. Bild, li.) ist bereits über die Bühne gegangen. Im Juni folgt Kaiserau.

Burgsteinfurt - Einen Mann für alle Fälle: Den kann jeder Verein gebrauchen. Mal ist es der langjährige Betreuer, mal der Jugendobmann, mal die Mutter, die für saubere Trikos sorgt. Dass auch Jugendliche richtig mit anpacken können und sich vielfältig engagieren, kommt nicht so häufig vor. Dennis Pelster vom SV Burgsteinfurt ist eine Ausnahme – und ein Geschenk für den Verein. Von Günter Saborowski


126 - 150 von 424 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter