Fußball: Kreisliga A Steinfurt
Leerer sind für die Abstiegsentscheidung gerüstet

Horstmar -

Im letzten Punktspiel der Saison erwartet Westfalia Leer am Sonntag die Reserve von Vorwärts Wettringen. Ein Punkt würde den Hausherren schon zum Klassenerhalt reichen. Insofern hat die Elf von Trainer Thomas Overesch ihr Glück in der eigenen Hand.

Freitag, 26.05.2017, 15:00 Uhr
Leers Lennard Rausch (M.) hat sich auf der Sechserposition super weiterentwickelt.
Leers Lennard Rausch (M.) hat sich auf der Sechserposition super weiterentwickelt. Foto: Marc Brenzel

Die A-Liga-Fußballer von Westfalia Leer haben es am Sonntag selbst in der Hand, den Klassenerhalt perfekt zu machen. Im Heimspiel gegen Vorwärts Wettringen II würde schon ein Punkt reichen, um über die Sommerpause hinaus im Kreisoberhaus zu bleiben.

„Die Ausgangslage ist sicherlich besser als die unserer Konkurrenten, aber den einen Zähler musst du auch erstmal holen. Und das gegen eine Mannschaft wie Wettringens Zweite, die sich zuletzt mit Spielern aus dem Bezirksliga-Kader enorm verstärkt hat“, so Leers Trainer Thomas Overesch.

Dass ein gewisser Druck auf seiner jungen Truppe lastet, kann Overesch nicht leugnen. Er verweist aber auch darauf, dass man in dieser Saison schon durch so manches Stahlbad gegangen sei. „Die Partien in Metelen, Horstmar und zuletzt bei Amisia Rheine hatten es auch schon in sich“, findet der Westfalia-Coach.

Am Sonntag stehen mit Ausnahme der Langzeitverletzten alle Leerer Kicker zur Verfügung. „Ich habe sozusagen die Qual der Wahl. Vor einer so wichtigen Partie ist das allerdings nicht das schlechteste“, freut sich Overesch über reichlich Optionen.

Außerhalb jeder Diskussion steht Mittelfeldspieler Lennard Rausch, dem Overesch jetzt schon ein super Zeugnis ausstellt: „Trotz seiner Jugend, ist das, was er bei uns als Sechser abliefert, richtig klasse. Lennard hat sich enorm weiter entwickelt.“

►  Anstoß: Sonntag, 13 Uhr, Stadion am Leerbach, Leer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4878360?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F
Nachrichten-Ticker