Fußball: Kreisliga A Steinfurt
Westfalia Leer weicht nach Horstmar aus

Leer -

Wer am Wochenende auf A-Liga-Fußball nicht verzichten möchte, sollte nach Horstmar fahren. Auf dem dortigen Kunstrasenplatz findet am Samstag das Nachholspiel zwischen Westfalia Leer und dem 1. FC Nordwalde II statt. Beide Teams haben sich auf die Fahnen geschrieben, unbedingt Zählbares zu holen. Das verspricht einen heißen Fight.

Freitag, 24.11.2017, 14:43 Uhr
Westfalia Leers Stürmer Max Joormann (l.) ist angeschlagen.
Westfalia Leers Stürmer Max Joormann (l.) ist angeschlagen. Foto: Marc Brenzel

In einem A-Liga-Nachholspiel stehen sich am Samstag Westfalia Leer und die Nordwalder Reserve gegenüber. Beide Seiten wollen zwingend punkten, um sich im Tabellenmittelfeld zu etablieren. Da der Platz in Leer nicht bespielbar ist, wird in Horstmar auf Kunstrasen angepfiffen.

Die Leerer Max Joormann, Lennard Raus und Marcel Thiemann sind angeschlagen: Einsatz fraglich. Beim FCN fallen Henning Hölscher, Tim Sommer, Christian Brüggemann und Julius Wiedeyer aus.

„Was bringt uns der Sieg gegen Horstmar, wenn wir gegen einen direkten Konkurrenten wie Nordwalde nichts holen? Dieses Spiel ist für uns von größerer Bedeutung als das Derby“, betont Leers Trainer Thomas Overesch.

„Wir sind zwar Zehnter, doch die Lage ist trügerisch. Mit einer Niederlage kannst du ganz schnell nach unten durchrutschen. Das gilt es zu vermeiden“, so Gäste-Coach Bernd Hahn.

►  Anstoß: Samstag, 16 Uhr, Stadion am Borghorster Weg, Horstmar.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5309980?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F
Nachrichten-Ticker