Fußball: Kreisliga A Steinfurt
Westfalia Leer klettert ins gesicherte Mittelfeld

Horstmar-Leer -

Bis auf einige wenige Nachholspiele am Samstag tat sich am spielfreien Wochenende nichts in den Fußball-Ligen. In der Kreisliga A setzte sich Westfalia Leer durch einen knappen Erfolg gegen die „Zweite“ des 1. FC Nordwalde ins gesicherte Mittelfeld ab.

Sonntag, 26.11.2017, 17:27 Uhr aktualisiert: 26.11.2017, 17:29 Uhr
Kevin Thiele schoss Westfalia Leer zum 1:0-Sieg gegen den 1. FC Nordwalde II.
Kevin Thiele schoss Westfalia Leer zum 1:0-Sieg gegen den 1. FC Nordwalde II. Foto: Thomas Strack

Knapp eine Woche nach dem Überraschungscoup gegen den bisherigen Tabellenzweiten Germania Horstmar legte Westfalia Leer auch im Nachholspiel der Kreisliga A gegen den 1. FC Nordwalde II nach und siegte mit 1:0 (1:0), womit sich die Westfalia ins Mittelfeld der Tabelle absetzte.

„Nordwalde hat uns bis zuletzt gefordert, und wir konnten uns zu keinem Zeitpunkt sicher sein. Letztlich geht unser Sieg aber in Ordnung“, befand Co-Trainer Armin Käthner, der am Samstag Chefcoach Thomas Overesch (privat verhindert) auf der Trainerbank vertreten hatte. Eine ähnliche Quintessenz zog Käthners Pendant Bernd Hahn, der mit dem Auftritt seiner Mannschaft nicht zufrieden war: „Wir haben es Leer leicht gemacht, weil bei uns Leidenschaft und Einsatzwille fehlten. Wir haben nicht so dagegengehalten, wie es erforderlich gewesen wäre.“

Der Treffer des Tages fiel bereits in der sechsten Minute. Lennard Raus hatte von der linken Außenbahn zu Pascal Iger geflankt, der passte zu Kevin Thiele, der zum 1:0 einschoss. Westfalia hatte größere Spielanteile und einige Male die Chance, den Vorsprung auszubauen. Die Möglichkeiten wurden jedoch nicht genutzt, was sich fast gerächt hätte, als Nico van Essen in einer Eins-zu-eins-Situation auf Leers Keeper Michael Denkler zulief, der seiner Mannschaft jedoch den Sieg rettete.

„Uns war wichtig, den Sieg gegen Horstmar mit einem weiteren Erfolg zu veredeln. Das ist uns gelungen“, freute sich Käthner über drei ehrlich verdiente Punkte. – Westfalia Leer: Denkler – Hüsing, Schulte, Eweler, Hölscher – Iger, Raus, Westerink (83. Feldkamp), Thiele (60. Selker) – Joormann, Meis (75. D. Thiemann). – 1. FC Nordwalde II: Kemper – Schemann, Markfort, Kröger, Roters (78. Arning) – Rohlmann, Hinkelammert (25. Schönig), van Essen, Bingold – Wittheger, Wideyer. – Tore: Thiele (6.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5314697?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F
Nachrichten-Ticker