Di., 20.02.2018

Fußball: Kreisliga A Mallaamine zu Preußen Borghorst

Malek Mallaamine (re.)

Malek Mallaamine (re.) Foto: Stefan Hoof

Schöppingen/Borghorst - 

A-Ligist SC Preußen Borghorst vermeldet den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Es handelt sich um Malek Mallaamine, der vom ASC Schöppingen zum SCP zurückkehrt.

Von Heiner Gerull

Auf der Suche nach Verstärkung für die kommende Saison ist der SC Preußen Borghorst fündig geworden und kann mit Malek Mallaamine einen ersten Neuzugang vermelden.

Mallaamine, Jahrgang 1995, spielt aktuell beim ASC Schöppingen, dem Spitzenreiter der Kreisliga A Ahaus-Coesfeld. „Er passt genau in unser Suchprofil, ist es doch immer noch unser Anliegen, ehemalige Preußenspieler wieder für uns zu gewinnen“, freut sich Preußens Sportleiter Jürgen Weiermann über den Neuzugang.

Mallaamine spielte einst bei den A-Junioren des SCP. Seit Saisonbeginn 2016/2017 ist er für den ASC Schöppingen aktiv. Dort gehört er mit aktuell 15 Einsätzen zum Stammpersonal.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5536436?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F