Fr., 23.02.2018

Fußball: Landesliga/Kreisliga A Spielabsage: Zwangspause für Horstmar und SVB

Emsdetten/Steinfurt - 

Der Wintereinbruch fordert seinen Tribut: Sowohl das Landesliga-Meisterschaftsspiel des SV Burgsteinfurt bei Borussia Emsdetten als auch die A-Liga-Partie des TuS Germania Horstmar bei Borussia Emsdetten II wurden abgesagt.

Von Heiner Gerull

Das war abzusehen: Das Meisterschaftsspiel des SV Burgsteinfurt bei Landesliga-Spitzenreiter Borussia Emsdetten, das am Sonntag ab 15 Uhr hätte stattfinden sollen, wurde gestern Nachmittag abgesagt. Wegen des Frostes und der damit verbundenen Verletzungsgefahr für die Spieler wurde die Sportanlage am Teekotten-Sportgelände für Meisterschaftsspiele und Trainingsbetrieb gesperrt.

Betroffen davon ist auch die Partie des TuS Germania Horstmar, der ab 13 Uhr bei Borussias Zweitvertretung hätte antreten sollen. Nachgeholt werden soll am Osterwochenende.

Christoph Klein-Reesink ließ gestern anklingen, dass ihm die Absage nicht unrecht kommt. „Unsere angeschlagenen Spieler werden die freien Tage dazu nutzen, ihre Verletzungen auszukurieren.“ Der SVB-Coach wird eine Trainingseinheit in das spielfreie Wochenende einstreuen. Die Austragung eines Testspiels wurde angedacht, doch angesichts der kurzfristigen Absage ließ sich kein Gegner finden, sodass der SVB nun sein Augenmerk auf das nächste Wochenende richten kann, an dem die Stemmerter Münster 08 empfangen. Auch die Horstmarer blicken schon auf den 4. März, an dem sie das A-Liga-Schlusslicht SuS Neuenkirchen IV empfangen.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5546103?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F