Fr., 11.05.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Westfalia Leer mit Rückenwind in Emsdetten

Timo Hüsing (2.v.l.) kann in Emsdetten wieder mitwirken.

Timo Hüsing (2.v.l.) kann in Emsdetten wieder mitwirken. Foto: Thomas Strack

Eine Serie, die es fortzuführen gilt. Das haben sich die Kicker des SV Westfalia Leer auf die Fahnen geschrieben, wenn sie nach Emsdetten fahren, um gegen die Nullfünf-Reserve den fünften Sieg in Folge zu holen. Zwei wichtige Stützen kehren dafür in den Kader zurück.

Von Alex Piccin, Horstmar-Leer

Mit zwölf Punkten aus vier Spielen ist die Westfalia auf Position vier vorgerückt. Diese Höhenluft haben die Jungs vom Leerbach zuletzt am neunten Spieltag geschnuppert. Bei der Nullfünf-Reserve soll der Positivtrend fortgeführt werden. Die Emsdettener sind nach einem guten Rückrundenstart zuletzt ins Schlingern geraten.

„Die derzeitige Tabellensituation ist irrelevant. Wir haben unser Ziel erreicht, alles andere ist Zubrot. Wir haben das Hinspiel verloren, das steckt noch in unseren Köpfen“, hofft Trainer Thomas Overesch auf die Fortsetzung der Leerer Siegesserie.

Kevin Thiele und Julian Wewers fallen in Emsdetten aus. Dafür werden Jannik Arning und Timo Hüsing wieder auf dem Spielberichtsbogen stehen.

Anstoß

Sonntag, 13 Uhr, Salvus-Stadion, Emsdetten



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5729235?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F