So., 05.08.2018

Am Sonntag gegen SuS Neuenkirchen II Horstmar will sich Feinschliff holen

Alexander Berkenbrock bestreitet mit Germania Horstmar am Sonntag das letzte Saisonvorbereitungsspiel.

Alexander Berkenbrock bestreitet mit Germania Horstmar am Sonntag das letzte Saisonvorbereitungsspiel. Foto: Thomas Strack

Horstmar - 

Der TuS Germania Horstmar fiebert dem Saisonstart in der Bezirksliga mit dem Heimspiel gegen Preußen Lengerich entgegen. Die Generalprobe gegen SuS Neuenkirchen II soll darüber Aufschluss geben, inwieweit die Horstmarer dafür gerüstet sind.

Von Heiner Gerull

Bezirksliga-Aufsteiger TuS Germania Horstmar fiebert dem Saisonstart in der Fußball-Bezirksliga entgegen. Den letzten Feinschliff wollen sich die Horstmarer am Sonntag (15 Uhr, Sportanlage Borghorster Weg) im letzten Test der Saisonvorbereitung gegen SuS Neuenkirchen II holen.

Eigentlich hatten die Horstmarer zu einem früheren Zeitpunkt ein Testspiel gegen Adler Buldern für den morgigen Sonntag vereinbart. Da aber zu einem späteren Zeitpunkt nach Veröffentlichung der Spielpläne bekannt wurde, dass der Kreisverband Ahaus-Coesfeld, zu dem Buldern gehört, die zweite Kreispokalrunde für das erste Wochenende im August angesetzt hatte, entschied sich Rodine mit Blick auf ein mögliches Weiterkommen der Bulderner rechtzeitig dafür, sich nach einem anderen Gegner umzuschauen. Und wurde schließlich in Neuenkirchen fündig.

„Auch wenn Neuenkirchens zweite Mannschaft abgestiegen ist, hat sie für mich Bezirksliga-Niveau; nicht zuletzt deshalb, weil der eine oder andere Spieler aus der Ersten dabei sein dürfte“, mutmaßt Rodine. Deshalb ist der Test für ihn auch eine echte Generalprobe.

Aufschlüsse erhofft er sich hinsichtlich des Abwehrverhaltens. „Ich wünsche mir, dass wir hinten sicher stehen und gut verschieben“, sagt er und macht damit deutlich, dass sein Fokus auf der Abwehr liegt. „Wir wollen aggressiv gegen den Ball spielen und wenige Torchancen zulassen.“ Rodine verkündet das aus gutem Grund, denn mit ihren schnellen Spitzen ist Germania vorne immer für einen Treffer gut – auch gegen die SuS-Reserve.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5951342?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F