Bezirksliga: Germania Horstmar in Ibbenbüren zu Gast
Nach vorne aktiver werden

Horstmar -

Germania Horstmar muss am Sonntag in Ibbenbüren antreten und will sich in dieser Begegnung im Angriff aktiver zeigen als zuletzt beim 0:1 gegen den SV Burgsteinfurt.

Freitag, 15.02.2019, 15:58 Uhr
Kevin Behn kann wieder von Beginn an spielen.
Kevin Behn kann wieder von Beginn an spielen. Foto: Saborowski

Der TuS Germania Horstmar hat trotz der 0:1-Niederlage gegen den SV Burgsteinfurt ein Zeichen gesetzt. Seht her, wir haben uns weiterentwickelt und können auch gegen starke Gegner ordentlich mithalten. Einziges Manko: In Richtung gegnerisches Tor lief noch nicht besonders viel.

Das soll sich am Sonntag bei der Ibbenbürener Spielvereinigung ändern, denn „wir müssen in den nächsten beiden Spielen in Ibbenbüren und gegen Wolbeck was Zählbares holen“, kündigt Trainer André Rodine zielstrebig an.

Vier Punkte sind es bis zu einem Abstiegsplatz (1.FC Gievenbeck II mit 16 Punkten). Da stünde es den Horstmarern gut zu Gesicht, wenn sie den Abstand zur Spielvereinigung (24) schon mal verkürzen könnten. „Offensiv müssen wir aktiver werden“, fordert auch der Coach, dem das Gezeigte gegen Stemmert nicht gereicht hat. Er will den Abstand zu Ibbenbüren in der Tabelle unbedingt verkürzen.

Wie und ob Ibbenbüren nach dem 1:5 im jüngsten Spiel bei Vorwärts Wettringen angezählt ist, wird sich im Heimspiel am Sonntag zeigen. Drei der fünf Gegentreffer haben die Ibbenbürener erst in der letzten Viertelstunde kassiert. Könnte also an der Kraft gelegen haben, dass die ISV konditionell eingebrochen ist.

Im Hinspiel beim 3:0-Erfolg in Horstmar erzielten beide Behns und Jan Carvalho die Tore. Kevin Behn ist wieder fit und wird auch am Sonntag mitwirken. Sein Bruder Dennis muss wegen der fünften Gelben Karte pausieren. Dominik Kortehaneberg gönnt sich einen Skiurlaub und fehlt, dafür ist Alexander Berkenbrock wieder zurück im Team.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6398741?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F
Nachrichten-Ticker