Fußball: Frauen-Bezirksliga
Verdientes 1:1 der SG Horstmar/Leer

Horstmar -

Die Spielgemeinschaft Horstmar/Leer schlägt sich weiterhin solide in der Fußball-Bezirksliga. Beim VfL Wolbeck reichte es zu einem verdienten 1:1-Remis, wobei Horstmars Ausgleich allerdings lange auf sich warten ließ.

Montag, 25.02.2019, 16:24 Uhr aktualisiert: 25.02.2019, 16:30 Uhr
Maike Kreimer (li.) erzielte den Treffer zum 1:1-Ausgleich für die SG Horstmar/Leer.
Maike Kreimer (li.) erzielte den Treffer zum 1:1-Ausgleich für die SG Horstmar/Leer. Foto: Thomas Strack

In Wolbeck musste sich das Sportprogramm am vergangenen Wochenende voll und ganz dem Ziegenbocksmontag unterordnen. Aus diesem Grunde bestritten die Fußballerinnen der SG Horstmar/Leer schon am Freitagabend ihr Punktspiel beim Club in Münsters Südosten. Sie holten immerhin ein 1:1 (0:0)-Remis, womit Stefan Schwarthoff gut leben konnte: „Es war eine gerechte Punkteteilung in einem richtig guten Spiel“, sagte der SG-Trainer.

Die Partie hätte auch einen anderen Verlauf nehmen können, denn schon in der ersten Minute hatte Michelle Telgmann eine gute Chance, als sie in den gegnerischen Strafraum eindrang, aber knapp vorbeizielte. Noch näher dran war Franziska Blömer, die nur den Pfosten traf. Später war es dann Maike Kreimer, die in einer Eins-gegen-eins-Situation an der gegnerischen Torfrau scheiterte. Durchaus überraschend kam Wolbecks Führung in der 56. Minute. Der verdiente Ausgleich fiel in der 81. Minute, als Kreimer einen Foulelfmeter zum 1:1 verwandelte, nachdem sie selbst zuvor gefoult worden war.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6420577?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F
Nachrichten-Ticker