Bezirksliga: SG schlägt Borussia II mit 6:2
Maike Kreimer trifft vier Mal ins Schwarze

Horstmar/Leer -

Sechs Treffer erzielten die Fußballerinnen des SG Horstmar/Leer gegen Borussia Emsdetten II. Vier davon steuerte Maike Kreimer bei.

Montag, 25.03.2019, 14:56 Uhr aktualisiert: 26.03.2019, 17:01 Uhr
Vierfache Torschützin gegen Emsdetten: Maike Kreimer.
Vierfache Torschützin gegen Emsdetten: Maike Kreimer. Foto: tps

Die Fußballerinnen der SG Horstmar/Leer schießen Tore anscheinend nur im Doppelpack. Gegen Borussia Emsdetten II fielen in den ersten zehn Minuten die ersten beiden Tore, dann in der 66. und 67. Minute und noch einmal in der 87. und 89. Spielminute. Da es auch zwei Gegentreffer von Borussia II gab, beide Male aus der Distanz, lautete das Ergebnis am Ende 6:2 (2:0) für die Gastgeberinnen.

Sina Frahling eröffnete nach einer Ecke von Michelle Telgmann in der 4. Minute den Torreigen, den Maike Kreimer mit ihrem ersten von vier Treffern nach Pass von Telgmann auf 2:0 ausbaute (6.). „Wir sind mit den zwei Toren gut ins Spiel gekommen“, freute sich Trainer Stefan Schwarthoff über den Sieg, schränkte aber ein, dass sich „seine Mannschaft nach der Pause schwergetan“ habe. Folgerichtig kassierte die SG durch zwei Schüsse aus der Distanz bis zur 62. Minute sogar den Ausgleich zum 2:2.

„Doch dann haben wir den Schalter wieder umlegen können. Bis auf die 15 Minuten nach dem Wechsel war es ein gutes Spiel von uns und damit auch ein verdienter Sieg“, sagte der Coach.

Maike Kreimer nach Zuspiel von Frahling (66.), Michelle Telgmann, ebenfalls nach Pass von Frahling (67.), und dann noch zwei Mal Kreimer (87. und 89. per Elfmeter) vervollständigten die sechs Treffer bis zum Schlusspfiff.

Am heutigen Dienstag tragen die SG Horstmar/Leer und die SpVgg. Langenhorst-Welbergen ihr Nachholspiel aus. Anstoß in Langenhorst ist um 19.30 Uhr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6498827?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F
Nachrichten-Ticker