A-Liga: 2:2 in Altenrheine
Germanen erkämpfen Punkt

Horstmar -

Der TuS Germania Horstmar hat zum ersten Mal in der aktuellen Saison Zählbares geholt. Beim Aufsteiger SC Altenrheine gab es ein 2:2 Zwei Mal mussten die Gäste einem Rückstand hinterher laufen.

Sonntag, 20.09.2020, 18:26 Uhr
Yannick Ruhoff (l.) geht gegen Altenrheines Lorenzo Darmiento in den Zweikampf.
Yannick Ruhoff (l.) geht gegen Altenrheines Lorenzo Darmiento in den Zweikampf. Foto: Jürgen Westhoff

Germania Horstmar hat einen Punkt vom Auswärtsspiel beim SC Altenrheine II mit nach Hause gebracht. 2:2 hieß es nach 90 Minuten, was für Gäste-Trainer Bernd Borgmann ein unter dem Strich gerechtes Ergebnis war.

Den Start verschliefen die Germanen und sahen sich so schnell einem 0:1-Rückstand (3., Lorenzo Darmiento) ausgesetzt. Nach einer knappen Viertelstunde reparierte Philipp Wenking den Schaden, als er nach einer Ecke von Lars Berkenbrock per Kopf das 1:1 besorgte.

Fortan war der TuS gut im Spiel, zeigte aber Anfälligkeiten bei Kontern. So fiel auch das Altenrheiner 2:1 durch Nico Helmich. „Nutzt der Gegner seine Chancen besser, liegen wir zur Pause mit 1:4 hinten“, gestand Borgmann ein.

Nach dem Seitenwechsel gestaltete sich das Duell offen, wobei beide Seiten zu Einschussmöglichkeiten kamen. Zählbares produzierten jedoch nur noch die Gäste: Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld fiel Niklas Völker der Ball vor die Füße, und der ließ sich nicht lange bitten und markierte den 2:2-Endstand (54.).

„Wir sind unheimlich geschlossen aufgetreten. Dieser Teamgeist hat uns den Punkt gebracht“, freute sich Borgmann, dass seine Elf die passende Reaktion auf das 0:9 gegen die SF Gellendorf in der Vorwoche gezeigt hatte.

Germania Horstmar: Mensing – Becks, Ruhoff, Jung, Kortehaneberg – Gashi (87. Haxhijaj), Zumbrock, Berkenbrock (46. Lengers), Wenking – Völker (68. Heising) – Volmer.

Tore: 1:0 Darmiento (3.), 1:1 Wenking (14.), 2:1 Helmich (38.), 2:2 Völker (54.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7593558?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F
Nachrichten-Ticker