Kreisliga A Steinfurt
Westfalia Leer erwartet den TuS St. Arnold

Horstmar-Leer -

Westfalia Leer und der TuS St. Arnold eröffnen am Freitag den fünften Spieltag in der Kreisliga A. Thomas Overesch attestiert seiner Elf einen guten Start in die Saison, warnt aber davor, sich auf den bislang schon erreichten sieben Punkten auszuruhen.

Donnerstag, 01.10.2020, 14:34 Uhr
Timo Hüsing (r.) ist ein vorbildlicher Kapitän.
Timo Hüsing (r.) ist ein vorbildlicher Kapitän. Foto: Marc Brenzel

Flutlicht-Fußball wird am Freitag im Stadion am Leerbach angeboten, wenn die Westfalia (Platz sieben, sieben Zähler) den TuS St. Arnold (Platz 13, drei Zähler) erwartet. „Sieben Punkte aus vier Spielen – wir sind auch schon mal schlechter gestartet“, weiß Trainer Thomas Overesch. „Aber darauf dürfen wir uns nicht ausruhen. St. Arnold ist eine Mannschaft, gegen die wir was holen können.“ Dafür muss aber alles stimmen. Und dass dem auch so sein wird, ist unter anderem die Aufgabe von Timo Hüsing, dem Kapitän der Westfalia. „Das ist einer, der vorangeht und Verantwortung übernimmt, sowohl auf als auch neben dem Platz. So wie Timo seine Aufgabe als Capitano erfüllt, so habe ich das selten gesehen“, schwärmt Overesch. -mab-

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7611528?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686794%2F
Nachrichten-Ticker