Di., 30.01.2018

Hallenkreismeisterschaften der Leichtathleten Die Titelhamsterer von Germania Horstmar waren wieder unterwegs

Die Staffel  der Startgemeinschaft Germania Horstmar und Jahn Rheine mit Nadine Arning, Nele Winter, Marie Hellmann, Laura Köster und Franziska Lenz belegte Platz zehn.Die Mannschaft des TuS Germania bei den Kreismeisterschaften in Ibbenbüren.

Horstmar - Das Jahr 2017 war sehr erfolgreich und auch 2018 fängt erneut gut an. 18 Kreismeister, acht zweite Plätze und siebenmal Rang drei. Das ist die Horstmarer Ausbeute bei den Hallenkreismeisterschaften, die am Wochenende in der Kreissporthalle Ibbenbüren stattfanden. Zudem gab es viele persönliche Bestleistungen für die Athleten des TuS.

Mo., 29.01.2018

Fußball im Kreis Steinfurt Entwicklungshilfe aus aller Welt

Ex-Profi Rüdiger Schult (oben li.) vermittelte vor zwei Jahren Takahiro Tanio (oben re.) an den Bezirksligisten FC Epe, von dem der Japaner über die SpVgg. Vreden den Sprung in die Oberliga schaffte. Der Kolumbianer Laiton (unten li.) spielt noch bei Emsdetten 05, während es der Argentinier David Barragan Castro 2016 bei Preußen Borghorst versuchte.

Kreis Steinfurt / Schüttorf - In Schüttorf leitet der ehemalige Fußballprofi Rüdiger Schult eine „Soccer Academy“, in der junge Fußballer aus aller Welt fit gemacht werden für den deutschen Markt. Davon profitieren auch Fußballvereine aus dem Kreis Steinfurt. Und es werden immer mehr. Von Heiner Gerull


Mo., 29.01.2018

Fußball: Landesliga Marius Heckmann vom SV Burgsteinfurt zu SuS Neuenkirchen

Marius Heckmann (re.) verlässt im Sommer den SV Burgsteinfurt, um zu SuS Neuenkirchen zurückzukehren.

Burgsteinfurt - Beim SV Burgsteinfurt kündigt sich eine weitere Veränderung an. Marius Heckmann kehrt im Sommer zu SuS Neuenkirchen zurück. Auch in anderer Hinsicht herrscht Bewegung beim SVB: Das erste Testspiel gewann der Bezirksligist mit 3:0 gegen Germania Hauenhorst. Von Heiner Gerull


Mi., 24.01.2018

Kreisliga A: Germania Horstmar 5:2 – flexible Horstmarer

Steffen Exner zeichnete sich als doppelter Torschütze aus.

Horstmar - Germania Horstmar setzt künftig Wert auf größere Flexibilität. Im Testspiel gegen Falke Saerbeck vermochte der TuS das Konzept schon gut umzusetzen. Von Heiner Gerull


Di., 23.01.2018

Fußball: Kreisliga A Dennis Behn und Timo Lindstrot vom SVB nach Horstmar – Kevin Behn folgt im Sommer

Erweitertes Handlungsspektrum: Horstmars Trainer André Rodine (oben, li.) steht ab sofort auf die Winterzugänge Timo Lindstrot (oben, re.) und Dennis Behn (unten, li.) bauen. Kevin Behn folgt im Sommer.

Horstmar - Das ist eine klare Ansage: Mit Dennis Behn und Timo Lindstrot verstärken ab sofort zwei Spieler des Landesligisten SV Burgsteinfurt den TuS Germania Horstmar; und einer dritter Neuling hat seinen Wechsel zum A-Ligisten bereits angekündigt. Von Heiner Gerull


Mo., 22.01.2018

Fußball: Hallenkreismeisterschaft der Fußballerinnen im Kreis Steinfurt Germania Hauenhorst verteidigt Titel

Wie zu erwarten: Als Regionalligist und Titelverteidiger wurde Germania Hauenhorst bei der 15. Auflage der Hallenkreismeisterschaft seiner Favoritenrolle souverän gerecht. Neben dem Pokal gab es zudem 350 Euro für die Mannschaftskasse.

Burgsteinfurt - Erwartungsgemäß verteidigte der ranghöchste Vertreter, Germania Hauenhorst, seinen Titel. Im Finale besiegte der Regionalligist Borussia Emsdetten II mit 1:0. Die SpVgg Langenhorst musste im Halbfinale die Segel streichen. Von Jan Gudorf


Mo., 22.01.2018

Fußball: Hallenkreismeisterschaft der Fußballerinnen im Kreis Steinfurt 1. FC Nordwalde beklagt Verletzungen

Kein gutes Ende nahm das Turnier für Helen Stödtke (r.) und den 1. FC Nordwalde, der als Gruppenletzter ausschied.

burgsteinfurt - Sportlich war für die hiesigen Fußballerinnen nicht viel zu holen. Neben der eher durchwachsenen Bilanz beklagte der eine oder andere Club sogar verletzungsbedingte Ausfälle einiger Leistungsträgerinnen. Besonders gebeutelt war in dieser Hinsicht der 1. FC Nordwalde.


So., 21.01.2018

Handball: Bezirksliga Der TB Burgsteinfurt erfüllt seine Pflicht

TB-Torwart Luca Lehmann war neben Patrick Lange Matchwinner beim Burgsteinfurter Sieg.

Burgsteinfurt - Der TB Burgsteinfurt landete einen 26:21-Sieg bei der HSG Gremmendorf/Angelmodde, womit er seine Pflicht erfüllte. In einer Hinsicht war der Erfolg besonders wichtig. Von Heiner Gerull


Mi., 17.01.2018

Fußball: Landesliga / Westfalenliga Kapitän Alexander Bügener vom SV Burgsteinfurt zu SuS Neuenkirchen

Herber Verlust: Alexander Bügener, Leistungsträger und Mannschaftskapitän des SV Burgsteinfurt, verlässt den heimischen Landesligisten im Sommer in Richtung Neuenkirchen.

Burgsteinfurt - Es ist das, was man auf mittlerer Ebene des Amateurfußballs einen „Transfer-Hammer“ nennt. Alexander Bügener, Mannschaftskapitän des Landesligisten SV Burgsteinfurt, schließt sich im Sommer dem Westfalenlisten SuS Neuenkirchen an. Dort soll Bügener den zum Oberligisten FC Eintracht Rheine abwandernden Marvin Holtmann ersetzen. Von Heiner Gerull


Di., 16.01.2018

Handball: Bezirksliga Münsterland Ein Massenabstieg droht

Beim TB Burgsteinfurt verfinstern sich die Mienen nach der Derby-Niederlage gegen Borghorst. Die Fragen, die sich langsam stellen, lauten: Bleibt Stephan Nocke verantwortlicher TB-Trainer? Und: Wer tritt beim TVB die Nachfolge von Eckhard Rüschhoff (kl. Foto) an?

Kreis Steinfurt - In der Bezirksliga Münsterland kündigt sich in der Rückrunde ein Hauen und Stechen um den Klassenerhalt an. Da in den übergeordneten Landesligen mehrere Clubs auf der Kippe stehen, könnten in der Bezirksliga Münsterland am Saisonende vier Mannschaften durchs Loch gehen. Arminia Ochtrup, der TV Borghorst und seit Sonntag auch der TB Burgsteinfurt sind in der Verlosung. Von Heiner Gerull


Mo., 15.01.2018

Jugendturniere beim TuS Laer Volle Halle und gute Stimmung beim TuS Laer

Platz zwei und drei ging beim eigenen Turnier an die E 3 und E 4-Mannschaften des TuS Laer.

Laer - Am Wochenende fanden die Jugendturniere des TuS Laer in der Sporthalle an der Sportallee statt. 53 Mannschaften mit über 500 Spielern erzielten an den drei Turniertagen insgesamt 354 Tore mit dem sprungreduziertem Futsal-Ball.


Mo., 15.01.2018

Fußball: Hallenturnier des SV Burgsteinfurt Arminia Ochtrup freut sich über gestrichenen freien Sonntag

Nur hinterherlaufen konnte Eduard Schäfer (l., FC Galaxy) in dieser Situation Ochtrups Julian Engbring. Auch am Ende hatte Arminia die Nase vorn und freute sich über 150 Euro Preisgeld.

Burgsteinfurt - Schon am Samstag ging es in der Steinfurter Kreissporthalle heiß her. Im Turnier der Kreisligisten, zu dem der SV Burgsteinfurt einlud, ging Arminia Ochtrup als Sieger hervor. Ihrem Trainer klauten die SCA-Kicker damit einen freien Tag. Von Jan Gudorf


Fr., 12.01.2018

Kreisreiterverband Steinfurt Steinfurter springen allen davon

Strahlender Sieger: Der KRV Steinfurt mit (von li.) Claudia Brüggemann, Charlotte Rotmann, Trainer Peter Schmerling, Johanna Reckermann und Carina Hoegen gewann das Springen der Kreisreiterverbände.

Münster / Kreis Steinfurt - Beim Mannschaftsspringen der Kreisreiterverbände sprangen die Reiterinnen des KRV Steinfurt beim K+K-Cup in Münster der Konkurrenz auf und davon. Die Steinfurter Equipe vollzog eine Punktlandung, die auf dem Siegertreppchen endete. Der Triumph war das Ergebnis perfekten Timings und ausgeklügelter Strategie. Von Heiner Gerull


Do., 11.01.2018

Fußball: Landesliga Sprünge zurück ins Leben

Claus Klipp genießt Respekt und Wertschätzung bei Spielern und Trainern des SV Burgsteinfurt. Seit fast 23 Jahren ist er Betreuer beim SVB.

Burgsteinfurt - Claus Klipp ist seit über 22 Jahren Betreuer beim SV Burgsteinfurt. Der 61-Jährige hat dem Fußball viel zu verdanken. Auf der anderen Seite gibt er den Akteuren, die Fußball praktizieren, aber auch eine Menge. Das ist umso bemerkenswerter, weil Klipp erst einen harten, unbequemen Weg nehmen musste, der ihn zu seinem Ehrenamt führte. Von Heiner Gerull


Fr., 19.01.2018

Fußball: Der 47. ARAG-Cup in Kaiserau Steinfurter U 12 hadert in Kaiserau mit dem Neunmeterschießen

Die Steinfurter U-12-Auswahl (h.v.l.) Trainer Stefan Rother, Joost Rausse, Marvin Klewitz (beide Vorwärts Wettringen), Niklas Varelmann (FCE Rheine), Paul Kintrup (Preußen Borghorst), Paul vom Bauer (TuS Altenberge) und Trainer Michael Schomann sowie (v.v.l.) Simon Wiecher (Vorwärts Wettringen), Janne Dinkhoff (Arminia Ochtrup), Jonathan Brebaum (Vorwärts Wettringen), Max Ostendorf und Arda Yüksekdag (FCE Rheine).

Kreis Steinfurt - Bei der Hallen-Westfalenmeisterschaft für U-12-Stützpunkte hat der Kreis Steinfurt einen blendenden Eindruck hinterlassen. Die starken Auftritte des Titelverteidigers wurden allerdings nicht mit einem Platz auf dem Treppchen belohnt. Schuld daran waren zwei Neunmeterschießen.


Do., 11.01.2018

Fußball: Landesliga Veränderungen im Altenberger Kader

Zuwachs für Altenberges Landesliga-Kader: Torwart Marcel Brameier rückt aus der „Zweiten“ auf, während die Youngster Nabil El-Haji (kl. Foto li.) und Florian Schocke im Training mit der „Ersten“ an ein höheres Level herangeführt werden sollen.

Altenberge - Im Landesliga-Kader des TuS Altenberge gibt es vor dem Beginn der Winter-Vorbereitung leichte Veränderungen. Drei Akteure verlassen den Verein, zwei Youngster rücken nach. Von Heiner Gerull


Mo., 08.01.2018

Fußball: Hallenturnier SV Wilmsberg unbesiegt, aber ohne Trophäe

Der FC Schüttorf 09 gewann das Turnier um den LVM-Cup in Wettringen.

Wettringen/Borghorst - Der SV Wilmsberg bleibt in der Hallensaison dieses Winters weiterhin unbesiegt. Zur Titelverteidigung reichte es beim Turnier um den LVW-Cup in Wettringen dennoch nicht. Von Heiner Gerull


So., 07.01.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Germania Horstmar – sonst nur Mittelmaß

Germania Horstmars Torschützenkönig Tim Hellenkamp.

Kreis Steinfurt - GW Rheine führt vor der Fortsetzung der Meisterschaftssaison die Tabelle an. Mit Preußen Borghorst, Germania Horstmar, TuS Laer, Westfalia Leer, Matellia Metelen, 1. FC Nordwalde I und II sowie Arminia Ochtrup spielen acht Mannschaften aus der hiesigen Region im Kreisliga-Oberhaus. Positive Akzente setzte nur Germania Horstmar. Ansonsten ist die Zwischenbilanz eher mau. Dafür gibt es Gründe. Von Heiner Gerull


Fr., 05.01.2018

Fußball: Kreisliga B Steinfurt Schalke-Fan Thorsten Bäumer bleibt Schwarz-Gelber

Thorsten Bäumer (r.) geht in sein fünftes Jahr bei der SpVgg Langenhorst/Welbergen.

Ochtrup - Eigentlich hat er ein königsblaues Herz, doch das hält Thorsten Bäumer nicht davon ab, bei der SpVgg Langenhorst/Welbergen seinen Trainervertrag zu verlängern. Der Borghorster geht damit in sein fünftes Jahr bei den Schwarz-Gelben. Auch andere wichtige Personalentscheidungen sind getroffen worden. Von Marc Brenzel


Di., 02.01.2018

Fußball: Bezirksliga 12 Vom SuS zu Amisia Rheine

Thorsten Schmidt übernimmt im Sommer den Bezirksligisten Amisia.

Rheine/Borghorst - Amisia Rheine, in der Bezirksliga ein Konkurrent des SV Wilmsberg, hat für die nächste Saison einen neuen Trainer gefunden: Thorsten Schmidt.


Mo., 01.01.2018

Bliclpunkt Tischtennis Michaelis in Laggenbeck vorne

Yorrick Michaelis siegte beim Weihnachtsturnier in Laggenbeck.

Burgsteinfurt/Metelen - Schöner Ausklang zum Abschluss des Jahres: Yorrick Michaelis vom TB BUrgsteinfurt gewann zum Ausklang des Jahres das Weihnachtsturnier des SV Cheruskia Laggenbeck.


Mo., 01.01.2018

Blickpunkt Leichtathletik Nordwalder mit Kind und Kegel am Start

Früh übt sich: Im Beisein seiner Eltern Joseph und Kira Kahlich lief der kleine Lenni im Babyjogger über die Ziellinie. Nordwalde war beim größten Silvesterlauf Deutschlands wiederum mit einer großen Delegation am Start (kl. Foto).

Nordwalde - Der größte Silvesterlauf Deutschlands von Werl nach Soest zog auch zahlreiche Langstreckler aus der heimischen Region an. Dabei war auch ein ganz junger Knirps, der im Beisein seiner Eltern über die Ziellinie lief.


Di., 02.01.2018

Fußball: Hallenturnier des SV Wilmsberg „Die beste Mannschaft siegt“

Mit acht Siegen in acht Spielen krönte sich der SV Wilmsberg zum verdienten Sieger des eigenen Hallenturniers. Belohnt wird die Titelverteidigung mit 1000 Euro für die Mannschaftskasse. Im Finale gegen Wettringen machten es die Piggen jedoch spannender als gewollt.

Borghorst - Als Jan Kroening nach nur sechs Minuten das 3:0 für seine Mannschaft erzielte, machte sich in der Buchenberghalle bereits Partystimmung breit. Nicht nur die zahlreichen Zuschauer schienen keine Zweifel mehr daran zu haben, dass der SV Wilmsberg das Finale gegen Vorwärts Wettringen gewinnen und damit seinen Titel beim eigenen Hallenturnier verteidigen würde. Von Jan Gudorf


Di., 02.01.2018

Fußball: Hallenturnier des SV Wilmsberg Es ist angerichtet: Teilnehmer für Samstag stehen fest

Mehr als deutlich setzte sich am zweiten Spieltag der SV Burgsteinfurt (hier Marvin Branquinho, Daniel Efker und Lucas Bahlmann, v.l.) gegen den TuS Altenberge durch, der lediglich mit Spielern der zweiten Mannschaft angereist war.

Borghorst - Vorwärts Wettringen, SV Wilmsberg, Germania Horstmar, TuS Laer, SV Burgsteinfurt, FC Nordwalde und Arminia Ochtrup haben sich in den vier Vorrundengruppen für den Finaltag beim Hallenturnier des SV Wilmsberg qualifiziert. Als bester Gruppendritter und Ersatz für die Ibbenbürener Spielvereinigung nimmt die Zweite des SV Wilmsberg teil. Von Günter Saborowski


Fr., 29.12.2017

Fußball: Hallenturnier des SV Wilmsberg SV Wilmsberg ohne Blöße

Die Zeit um den Jahreswechsel gehört in Borghorst dem Hallenfußball. Wie jedes Jahr darf sich der SV Wilmsberg über eine gut gefüllte Tribüne freuen. Auch sportlich wussten die Piggen (r. Raffael Dobbe) zu überzeugen. Die Horstmarer um Alex Berkenbrock (M.) zogen ebenfalls in die Zwischenrunde ein – trotz eines 1:2 gegen die Gastgeber.

Borghorst - Auch bei seiner 30. Auflage hat das Hallenfußballturnier des SV Wilmsberg nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Vor einer gut gefüllten Tribüne in der Buchenberghalle fand am Donnerstagabend der erste Vorrundenspieltag statt. Auch sportlich hatten die Gastgeber Grund zur Freude. Von Jan Gudorf


151 - 175 von 355 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter