Mi., 04.07.2018

Fußball: Frauen-Kreispokal Steinfurt FSV Ochtrup und GW Rheine erstmals im Kreispokal am Start

Pokalspielleiter Manfred Bröker (l.) notierte die Paarungen der ersten Runde. Jonas Gövert, Praktikant der Münsterländischen Volkszeitung in Rheine, fischte die Lose aus den Umschlägen.

Kreis Steinfurt - Die SpVgg Langenhorst/Welbergen hat in der abgelaufenen Saison den Fußball-Kreispokal der Frauen gewonnen. Für den Titelverteidiger geht es in der ersten Runde des Wettbewerbs 2018/19 zu den SF Gellendorf. Im Vergleich zur Vorsaison mischen zwei neue Mannschaften mit: der FSV Ochtrup und Grün-Weiß Rheine. Von Julia Gottschick

Mi., 04.07.2018

Triathlon: Deutsche Meisterschaften auf der Sprintdistanz in Düsseldorf Wie gewonnen, so zerronnen

Dörte Michels mit Urkunde und Medaille als Deutsche Meisterin über die Sprintdistanz in der Altersklasse W 55. Beides wird sie jedoch wieder abgeben, denn die Steinfurterin wurde fälschlicherweise als Siegerin geehrt.

Burgsteinfurt - Erst die Ehrung, dann ein Rückzieher? Dörte Michels vom Tri Team Steinfurt ist dies passiert. Bei der DM der Altersklassentriathleten in Düsseldorf lief nicht alles richtig.


So., 01.07.2018

Reiten: Die Metelener Reitertage Elmar Vinkelau feiert bei den Metelener Reitertagen eine doppelte Premiere

Elmar Vinkelau entschied sich im Stechen für die richtige Taktik. Und die brachte dem Legdener den Sieg.

Metelen - Elmar Vinkelau hat den Großen Preis von Metelen gewonnen. Auf Montenda siegte er im S**-Springen mit Stechen vor Massimo Bonomi und Kai Antonius Reckmann. Für den 49-jährigen Vinkelau war es eine Premiere der besonderen Art. Von Marc Brenzel


Di., 10.07.2018

Fußball: Neuer Coach in Beerlage Andreas Medding wird Nachfolger von Tetzlacht

Andreas Medding trainiert ab sofort SW Beerlage.

Laer - Der ehemalige Landesligaspieler, Preußentrainer und Coach der A-Jugen des TuS Laer, Andreas Medding, wird Nachfolger von Timo Tetzlacht bei den Fußballern von SW Beerlage. Von Günter Saborowski


Do., 28.06.2018

Fußball: Alternativen zur WM nach dem Ausscheiden der Deutschen Bloß kein Fußball mehr! Die Alternativen zur WM in Russland

Mal was anderes: Cricket bietet sich zum Ausprobieren an.

Kreis Steinfurt - Ein Sommer kann lang und langweilig werden, wenn die Deutsche Fußballnationalmannschaft versagt hat. Dem kann vorgebeugt werden. Die Westfälischen Nachrichten haben sich mal umgesehen, was statt Fußball in den nächsten Wochen eine lohnenswerte Alternative wäre. Französische, indische, chinesische und englische Komponenten kommen dabei ins Spiel. Von Marc Brenzel


Do., 28.06.2018

Fußball: Bezirksliga 12 Zwei externe Neuzugänge für den SV Burgsteinfurt

SVB-Trainer Christoph Klein-Reesink freut sich über die Zusagen von Till Remke und Steffen Fabian.

Zwei Verstärkungen gibt es für den SV Burgsteinfurt: Vom A-Liga-Vizemeister GW Rheine kommt der in der Offensive vielseitig verwendbare Till Remke. Ein echter Zentrumsspieler ist Steffen Fabian, der zuletzt beim Bezirksligisten Arminia Ibbenbüren aktiv war.


Di., 26.06.2018

Fußball: Die Staffeleinteilungen in den Steinfurter B- und C-Ligen Die Staffeleinteilungen im Fußballkreis Steinfurt

Weiners Rafael Walzel (l.) und Galaxys Eduard Schäfer (r.) treffen auch in der kommenden Saison wieder aufeinander.

Kreis Steinfurt - Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Die B- und C-Liga-Fußballer kennen nur die Staffeleinteilungen. In der Kreisliga B 2 treten doch nur 15 Teams an, da ein ausgerechnet ein Aufsteiger vom Spielbetrieb zurückgezogen wurde. Ein Verein hat sogar vom Verband überhaupt kein Startrecht bekommen. Von Marc Brenzel


Fr., 22.06.2018

Damen des TC Grün-Weiß Burgsteinfurt müssen zurück in die Westfalenliga Bauchlandung beim Quantensprung

Die Damen 50 des TC Grün-Weiß Burgsteinfurt haben noch zwei Spiele zu absolvieren, danach müssen sie wieder in der Münsterlandliga antreten. Dies tun sie aber erhobenen Hauptes: (v.l.) Ulrike Gieldon, Ingrid Hagemann, Sabine Steenweg, Conny Scheffler, Petra Janssen, Hildegard Klumps, Elzbieta Frank, Mechthild Schnigge, Ingrid Wiggelinghoff und Doris Stahlhut.

Burgsteinfurt - Gutes Tennis können sie spielen, die Damen 50 des TC Grün-Weiß Burgsteinfurt. Das haben sie bei zwei Aufstiegen von der Münsterland- bis in die Regionalliga unter Beweis gestellt. Hier war der Leistungsunterschied allerdings ein wenig zu heftig für die Stemmerter Frauen. Von Günter Saborowski


Mi., 20.06.2018

Mehr potenzielle Nachrücker als freie Plätze Starke Wilmsberger Saison

Volles Pfund: Mannschaftskapitän Niclas Ochse und der SV Wilmsberg spielten eine starke Bezirksliga-Saison 2017/18.

Borghorst - In der abgelaufenen Bezirksliga-Saison war Westfalia Kinderhaus das Maß aller Dinge. Zu den Mannschaften, die positiv überraschten, zählt aber auch der SV Wilmsberg. Von Heiner Gerull


Mo., 18.06.2018

Fußball-Weltmeisterschaft 2018: Nachgefragt bei Steinfurts Trainern Trainer plädieren: „Özil raus, Reus rein“

Großer Einigkeit herrscht darüber, dass Nationaltrainer Jogi Löw (l.) personelle Umstellungen vornehmen muss.Marco Reus (r.) soll der Heilsbringer werden.

Kreis Steinfurt - Was lief gegen Mexiko falsch, und was muss gegen Schweden besser gemacht werden? Das wollten die Westfälischen Nachrichten von den Fußballtrainern der Region wissen. In einem Punkt herrschte großer Konsens.


Mo., 18.06.2018

60 Mannschaften folgen der Einladung des TuS Germania Horstmar Spannung und gute Stimmung

Schaltzentrale des Turniergeschehens: der blaue Bauwagen, von wo aus die Organisatoren des TuS Germania Horstmar stets den Überblick behielten.

Horstmar - Der TuS Germania Horstmar war erneut ein perfekter Ausrichter der Sommerturniere. Einige Mannschaften waren sogar von weither angereist, um dem runden Leder hinterherzujagen. Der Aufwand hat sich in jeder Hinsicht gelohnt.


Mo., 18.06.2018

Pool-Billard-Team des TV Borghorst ist vorzeitig in die Regionalliga aufgestiegen TVB steckt alle in die Tasche

Sind vorzeitig in die Pool-Billard-Regionalliga, die dritthöchste Spielklasse, aufgestiegen (von li.): Michau Jablonski, René Schaerf, Tomasz Jablonski und Thomas Schmidt (v.l.) vom TV Borghorst

Borghorst - Das war die Krönung einer glanzvollen Saison. Dank eines 7:1-Erfolges sicherte sich die Pool-Billard-Abteilung des TV Borghorst den Aufstieg in die Regionalliga. Es gibt glaich ein Bündel von Ursachen für diesen Triumphzug. Von Matthias Lehmkuhl


Fr., 15.06.2018

Zweitligist MSV Duisburg testet am 3. Juli gegen belgischen Erstligisten Royal FC Antwerpen Profifußball beim TuS Altenberge

Bernard Dietz, Kapitän (li.) der deutschen Europameisterelf von 1980, gastierte 2009 mit seiner Fußballschule beim TuS Altenberge. Am 3. Juli kehrt „Ennatz“ mit dem MSV Duisburg ins Hügeldorf zurück. Dann bestreitet der Zweitligist im Sportpark „Großer Berg“ ein Testspiel gegen den belgischen Erstligisten Royal FC Antwerpen.

Altenberge - Am 3. Juli weht ein Hauch von internationalem Fußball-Flair durch den Altenberger Sportpark „Großer Berg“. Dann nämlich bestreitet Zweitligist MSV Duisburg ein Testspiel gegen den vierfachen belgischen Meister Royal FC Antwerpen. Der TuS Altenberge ist Gastgeber.


So., 17.06.2018

Taekwondo: Die Internationale Meisterschaft in Oldenburg Gala-Vorstellung der Laerer Taekwondo-Kämpfer in Oldenburg

Vertraten den TuS Laer: (v.l.) Ramatullokh Nuriddinov (Coach), Maik Blömer, Paul Nacke, Florian Reisch, Emil Scholz, Jaro Winkelmann, Louisa-Magdalena Böking, Shahruh Nuriddinov und Thomas Böking (Kampfrichter).

Laer - Für die Laerer Taekwondo-Kämpfer ging es jetzt um internationale Ehren. In Oldenburg fanden die German Open statt. Dabei glänzten die Sportler des TuS 08 vor allem in der Disziplin „Freikampf“.


Mi., 13.06.2018

Fußball: Der Saisonabschluss der Steinfurter Schiedsrichter Jost Fröbrich und Christoph Ipe sind die Jahresbesten

Zum Saisonende gab es Ehrungen: (v.l.): Lehrwart Christian Schmees, Jost Fröbrich, Michael Augustin, Cyprian Störmann, Maximilian Mendrina, Guido Kratzke, Christoph Ipe, Meik Niederberghaus und Obmann Jürgen Lütkehaus.

Kreis Steinfurt - In Wettringen ließen die Fußballschiedsrichter des Kreises Steinfurt die abgelaufene Saison Revue passieren. Höhepunkt des Abends waren die Auszeichnungen und Ehrungen. Schiedsrichter des Jahres wurden ein Borghorster und ein Wettringer.


Di., 12.06.2018

Fußball: U-15-Westfalenmeisterschaft Steinfurter U-15-Kreisauswahl erreicht Endrunde

Die U-15-Kreisauswahl (h.v.l.): Trainerin Jessica Rüther, Leonie Pliet (Borussia Emdetten), Fabienne Iking (Matellia Metelen), Michelle Eichmann (JSG St. Arnold/Hauenhorst), Mirjana Bünker (Borussia Emsdetten), Fiona Kramer, Jana Ehlert (beide JSG St. Arnold/Hauenhorst), Trainerin Alexandra Fenk sowie (v.v.l.) Clara Homölle (SpVgg Langenhorst/Welbergen), Eva Arentz (FCE Rheine), Lea Rüskamp (Arminia Ochtrup), Wiebke Kloos (SF Gellendorf), Rike Lauen (SpVgg Langenhorst/Welbergen), Marie Wessel, Filipa Sampaio (beide SF Gellendorf) und Tabea Stephan (Borussia Emsdetten).

Borghorst - Die U-15-Fußballerinnen des Kreises Steinfurt stehen in der Endrunde um den Westfalenpokal. In Dortmund verteidigten die Münsterländerinnen ihre Tabellenführung. Die Entscheidung über das Weiterkommen fiel erst im letzten Spiel gegen einen alten Bekannten aus der Nachbarschaft.


Mo., 11.06.2018

DFB-Funktionärin Marianne Finke-Holtz 40 Jahre beim SC Preußen Borghorst Frau der ersten Stunde

Großer Bahnhof: Der stellvertretende Vorsitzende Reinhard Rotterdam (re.) und Jürgen Petersen überreichen Marianne Finke-Holtz (2. von re.) im Beisein von Mannschaftsvertreterin Jana Petersen einen Spielball für das Abteilungsjubiläum.

Borghorst - Im familiären Rahmen ihres Heimatvereins SC Preußen Borghorst wurde Marianne Finke-Holtz geehrt. Doch ihr Wirken spiegelt sich auch auf regionaler und nationaler Ebene wider. Von Heiner Gerull


So., 10.06.2018

32. Altstadt-Abendlauf des TB Burgsteinfurt 200-Meter-Sprint ins Ziel

Endlich Schatten: Auf dem Weg ins Bagno liefen Daniel Pugge (l.) und Tom Thiemann Seite an Seite – wie fast über die gesamte Distanz. Erst auf der Zielgeraden entwischte Pugge seinem Kontrahenten und verteidigte damit seinen Titel aus dem Vorjahr.

Burgsteinfurt - Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das sich Daniel Pugge und Tom Thiemann fast über die gesamte Distanz leisteten. Erst auf der Zielgeraden fiel die Entscheidung. Der Sieger konnte sich trotz der drückenden Hitze sogar über eine neue persönliche Bestzeit freuen. Von Jan Gudorf


Fr., 08.06.2018

Ex-Altenberger und -Burgsteinfurter wechselt in die Kreisliga A zum VfB Kirchhellen Markmann setzt neue Prioritäten

Der doppelte Sascha Merkmann 2014 beim SV Burgsteinfurt . . .

Altenberge/Burgsteinfurt - Sascha Markmann durchlief beim TuS Altenberge sämtliche Jugendmannschaften und spielte jahrelang beim SV Burgsteinfurt. Zuletzt war er Mannschaftskapitän des Landesligisten DJK GW Nottuln. Jetzt entschloss er sich zu einem Wechsel, der für viele auf den ersten Blick überraschend kommt, der aber nachvollziehbare Gründe hat. Von Heiner Gerull


Fr., 08.06.2018

Kreispokal-Halbfinale Altenberger erwarten Preußen Münster

Die Altenberger D-Jugend nach den gewonnenen Viertelfinale in Ostbevern.

Altenberge - Die D-Junioren des TuS Altenberge kämpfen um den Einzug ins Kreispokalfinale. Dabei treffen sie auf einen gleichermaßen interessanten wie herausfordernden Gegner.


Do., 07.06.2018

Fußball: Das Steinfurter Kreispokalfinale der Frauen Langenhorster Pokalprinzessinnen krönen ihre atemberaubende Saison

Die Fußballerinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen machten die Überraschung perfekt und gewannen das Finale gegen Borussia Emsdetten mit 3:1.

Ochtrup - Mit einer faustdicken Überraschung endete am Mittwochabend die Neuauflage des Kreispokalendspiels der Frauen: Nicht etwa der favorisierte Landesligist Borussia Emsdetten holte den Pott, sondern am Ende war es der Außenseiter SpVgg Langenhorst/Welbergen, der jubelte. Beim 3:1-Erfolg traf Corinna Rüschoff doppelt, ehe Klara Koers für die endgültige Entscheidung sorgte. Von Marc Brenzel


Fr., 15.06.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Der Fußballkreis Steinfurt hat genug gelitten

Erster in der Fairplay-Wertung: Ein Titel ohne großen Wert, über den sich Preußen Borghorsts Trainer Dirk Altkrüger trotzdem freut.

Kreis Steinfurt - Es tut sich was im Kreisoberhaus: Zur neuen Saison scheiden gleich sechs Teams aus, sechs neue kommen. Erfreulich war in der abgelaufenen Spielzeit, dass die Zahl der Ampelkarten und der Gelben Karten stark rückläufig war. Fairstes Team ist eine Mannschaft, die lange Zeit im Abstiegskampf steckte. Von Marc Brenzel


Di., 05.06.2018

Tischtennis: Oberliga West und Deutsche Seniorenmeisterschaft Christoph Heckmann stößt auf „Silbermine“

Christoph Heckmann zeigte bei der Deutschen Meisterschaft in Dillingen starke Leistungen. Nach der Sommerpause geht es für den Altenberger ím Trikot des TB Burgsteinfurt und der DJK BW Annen weiter.

Burgsteinfurt - Einen Neuzugang hat der TB Burgsteinfurt nicht an Land ziehen können. Insofern tritt der Oberliga-Aufsteiger weiterhin in unveränderter Aufstellung an. Wenn alle Stemmerter aber so spielen wie zuletzt Christoph Heckmann bei der Deutschen Seniorenmeisterschaft, dann scheint Verstärkung auch gar nicht nötig zu sein. Von Marc Brenzel


Mo., 04.06.2018

Von Überfliegern und Bruchlandungen TuS Altenberge setzt Akzente

Grund zum Jubeln hatte der TuS Altenberge in der abgelaufenen Saison des Öfteren. Der Aufsteiger spielte als Tabellenvierter eine hervorragende Serie.

Altenberge/Burgsteinfurt - Höchst unterschiedlich waren die Befindlichkeiten beim TuS Altenberge und SV Burgsteinfurt nach Abschluss der Landesliga-Saison 2017/18. Während Aufsteiger TuS die Saison als Tabellenvierter abschloss, stieg der SVB ab. Darüber hinaus gab es viele weitere interessante Details. Von Heiner Gerull


So., 03.06.2018

Fußball: Kreisliga B Steinfurt FC Galaxy Steinfurt schmiert im Aufstiegsspiel ab

Galaxys Artur Wagenleitner verlässt das Feld mit Blick nach unten. Im Hintergrund formieren sich die Kicker vom Skiclub, um den Aufstieg in die A-Liga standesgemäß zu feiern.

Rheine-Hauenhorst - Der FC Galaxy Steinfurt hat den Aufstieg in die Kreisliga A verpasst. Im Entscheidungsspiel der beiden B-Liga-Vizemeister verlor die Elf von Trainer Nelson Venancio gegen den Skiclub Nordwest Rheine. Dabei war es vor allem das in der Höhe überraschende Ergebnis, das am Selbstbewusstsein der „Galaktischen“ nagte. Von Marc Brenzel


51 - 75 von 358 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter