Reiten beim RV Laer
Alexander Gerdener siegt in Dortmund

laer -

Dass beim Reitverein Laer hervorragende Arbeit geleistet wird, verdeutlichen die jüngsten Ergebnisse. Vor allem in Dortmund überflügelten sich die Laerer Reiter selbst.

Montag, 12.06.2017, 14:11 Uhr
Anna Delorme und Rock-Coco wurden Zweiter.
Anna Delorme und Rock-Coco wurden Zweiter. Foto: RV Laer

Alexander Gerdener und Jan Berning vom RV Laer waren am Wochenende sehr flott unterwegs. In Dortmund-Asseln führte Berning mit seiner Grandessa nach einer schnellen Nullrunde bis zum letzten Reiter das Feld an. Doch eben dieser letzte Starter war sein derzeit stark reitender Vereinskollege Gerdener auf Imagine. Und dieses Duo war noch mal schneller und ebenso fehlerfrei unterwegs, was den Sieg für Gerdener bedeutete.

Ein weiterer schöner Erfolg war zudem der dritte Platz Gerdeners mit seinem zweiten Pferd Hey Coco in einem M**-Springen. Diese Prüfung war gleichzeitig eine Sichtung für die Deutschen und Westfälischen Meisterschaften.

Auch die Laerer Damen wussten zu gefallen. Anna Delorme und Rock-Coco sicherten sich in Borghorst Platz zwei in einer L-Dressur auf Trense. Die beiden Wiens-Schwestern und ihre Stute Walaika wurden abermals im Nachwuchsbereich für sehenswerte Ritte belohnt. Michelle in einem Stil-Spring-WB und Vivian in einem Dressur-Reiter-WB belegten jeweils Erang fünf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4922995?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686795%2F
Nachrichten-Ticker