So., 15.04.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt TuS Laer holt bei Emsdetten 05 II ein 2:1

Nico Stippel steuerte in Emsdetten den Siegtreffer bei.

Nico Stippel (M.) steuerte in Emsdetten den Siegtreffer bei. Foto: Saborowski

Laer - 

Emsdetten liegt dem TuS Laer 08. Nach dem Sieg über Borussia II in der Vorwoche gab es jetzt eine Wiederholung gegen die Reserve von Nullfünf. Mit 2:1 (1:0) besiegte Laer die Jutestädter. Gerade das Flügelspiel funktionierte, doch hinten raus wurde es mit dem Dreier noch wackelig.

Von Alex Piccin

Die Nullachter erwischten einen sauberen Start und gingen durch Kai Bröker in Front (9.). Er netzte ein mustergültiges Zuspiel von Nico Stippel aus kurzer Distanz ein. „Aber nach 20 Minuten haben wir den Faden verloren“, berichtete der erste Vorsitzende Thomas Schwier. Emsdetten befreite sich vom Druck der Gäste, kam kurz nach dem Seitenwechsel durch Timo Heinrich zum Ausgleich (49.). Doch der TuS steckte nicht auf.

Über die rechte wie über die linke Bahn rollten die Angriffe nach vorne. Aber weder Tobias Buck, noch Stippel oder Mert Karatoprak schafften es nicht, die Hereingaben passend zu verwerten. Erst als sich Leon Konermann über links sich durchsetzte und Stippel bediente, passte alles zum 2:1 (66.). „Wir haben leider das 3:1 und 4:1 nicht nachgelegt. So hatten wir am Ende etwas Glück, dass wir uns nicht den Ausgleich gefangen haben“, sagte Schwier, der sich freute, dass die brenzligen Situationen schadlos überstanden wurden.

TuS Laer 08: Thüning – Eckelmeier, Dresa, Kippenbrock, Veltrup – Barbato (64. Frie), Schwier – Buck (80. Hagenhoff), Karatoprak, Bröker (46. Konermann) – Stippel.

Tore: 0:1 Bröker (9.), 1:1 Heinrich (49.), 1:2 Stippel (66.).



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5663790?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686795%2F