Fußball: U-13-Supercup
U-13-Fußballer vom Stützpunkt Osterwick gewinnen den Supercup

Der Jahrgang 2006 des Fußballstützpunktes Osterwick (Ahaus/Coesfeld II) kann wirklich kicken. Die Jungs von Trainer Gudio Wähning (Ochtrup) gewannen jetzt das westfälische Supercupspiel gegen den Stützpunkt Bochum. Mitwirkende in einem echten Krimi waren auch zwei Talente aus Altenberge und Laer.

Freitag, 17.05.2019, 12:16 Uhr
Fußball: U-13-Supercup: U-13-Fußballer vom Stützpunkt Osterwick gewinnen den Supercup

Die U-13-Fußballer (Jahrgang 2006) des Stützpunktes Osterwick (Ahaus/Coesfeld II) haben nach dem Gewinn der Westfalenmeisterschaft nun auch den Supercup geholt. In diesem Spiel traf die Mannschaft von Trainer Guido Wähning (Ochtrup) auf den ARAG-Cup-Sieger 2018, den Stützpunkt Bochum. Aus dem Kreis Steinfurt waren Paul Felix vom Bauer aus Laer und Niklas Böcker aus Altenberge im Einsatz. Vom Bauer sorgte mit einer tollen Einzelleistung in der 42. Minute für die verdiente 1:0-Führung. Aus dem Nichts erzielten die Bochumer 120 Sekunden vor Schluss den Ausgleich. Im Elfmeterschießen machte Ahaus-Coesfeld II mit einem 5:4 alles klar. Somit ist der Jahrgang 2006 mit dem Aufstieg beim ARAG-Cup, dem Gewinn der Westfalenmeisterschaft und des Supercups der erfolgreichste Jahrgang in der Geschichte des Kreises Ahaus-Coesfeld.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6618899?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686795%2F
Nachrichten-Ticker