Hallenfußball: Turnier des SV Wilmsberg
Hallenturnier des SV Wilmsberg: Gruppen sind ausgelost

Steinfurt -

Wer dem Hallenfußball verfallen ist, der sollte sich den 27., 28. und 29. Dezember freihalten. Dann lädt der SV Wilmsberg zu seinem Budenzauber ein. Jetzt steht fest, wer in der Vorrunde aufeinander trifft. Es kommt zu einigen interessanten Duellen.

Sonntag, 24.11.2019, 17:12 Uhr
Berthold Blanke, Jürgen Dissel, Norbert Pöpping, Klaus Brüning, Jerry Omerovic, Marius Wies, Christof Brüggemann und Franjo Cyran losten die Gruppen aus. Auf dem Bild fehlt Franz-Josef Gönner.
Berthold Blanke, Jürgen Dissel, Norbert Pöpping, Klaus Brüning, Jerry Omerovic, Marius Wies, Christof Brüggemann und Franjo Cyran losten die Gruppen aus. Auf dem Bild fehlt Franz-Josef Gönner. Foto: SV Wilmsberg

Ein sport­licher Fixpunkt zwischen den Feiertagen ist in jedem Jahr das Fußballhallenturnier des SV Wilmsberg. Die 32. Auflage des Traditionswettbewerbs findet vom 27. bis 29. Dezember (Freitag bis Sonntag) in der Buchenberghalle statt. Jetzt wurde im Steakhaus „Sarajevo“ die Gruppenauslosung vorgenommen.

In der Vorrundengruppe A treten am 27. Dezember (ab 18.30 Uhr) die A-Jugend der JSG Borghorst/Wilmsberg, der FC Galaxy Steinfurt, der SV Dickenberg und der SV Burgsteinfurt gegeneinander an. Die Gruppe B besteht aus dem 1. FC Nordwalde, Blau-Weiß Greven, Germania Horstmar und der ersten Mannschaft des Gastgebers.

Am 28. Dezember greifen ab 15 Uhr die anderen acht Teilnehmer in das Geschehen ein. Der Gruppe C gehören die Reserve des SV Wilmsberg, Westfalia Kinderhaus II, die Polizeiauswahl Münster und Emsdetten 05 an. Die Gruppe D setzt sich aus den SF Gellendorf, dem TuS Laer, Preußen Borghorst und Vorwärts Wettringen zusammen.

Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe ziehen in die Endrunde am 29. Dezember ein. Dort geht es ab 13 Uhr mit zwei Vierergruppen sowie anschließendem Halbfinale und Finale weiter. Das Turnier ist mit einem Preisgeld von 2000 Euro dotiert. Titelverteidiger ist der SV Wilmsberg, der im Vorjahr das Finale gegen den SV Burgsteinfurt mit 3:1 für sich entschied.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7087623?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686795%2F
Nachrichten-Ticker