Kreisliga A Steinfurt
TuS Laer weiterhin gut drauf

Laer -

Hattrick von Marcel Exner, zu null gespielt, weiterhin ungeschlagen. Der Höhenflug der Laerer nimmt vorerst kein Ende. Die Nullachter klettern mit dem erneuten Sieg auf den dritten Tabellenplatz.

Sonntag, 25.10.2020, 19:32 Uhr
Marcel Exner (l.) war in Wettringen dreifach erfolgreich.
Marcel Exner (l.) war in Wettringen dreifach erfolgreich. Foto: Alex Piccin

Der TuS Laer 08 weiß in dieser Saison stets zu überzeugen. Auch gegen die Reserve von Vorwärts Wettringen ließen die Schwarz-Gelben nichts anbrennen und siegten auch in der Höhe verdient mit 4:0 (1:0).

„Wir haben hinten kaum etwas zugelassen, Wettringen hatte vielleicht zwei kleine Chancen“, freute sich Trainer Ron Konermann über die weiße Weste. „Nach der Halbzeit haben wir dann relativ schnell alles klar gemacht.“

Einer der Garanten dafür war einmal mehr Marcel Exner, der in Wettringen seine Saisontore zwölf, 13 und 14 markierte. Noch vor der Pause behielt er nach Doppelpass mit Leon Konermann im Eins-gegen-eins gegen Schlussmann Lukas Asbrock die Oberhand (40.). Kurz nach Wiederanpfiff fütterte ihn Konermann mit einem Eckball – und Exner nickte ein (51.).

Den Hattrick perfekt machte er dann erneut per Kopf, dieses Mal nach Flanke von Paul Wesener-Roth. Den Schlusspunkt besorgte Konermann, der sich für seinen starken Auftritt mit einem direkten Freistoßtreffer belohnte (63.).

TuS Laer: Thüning – Wilpsbäumer, Kippenbrock (84. Veltrup), Bröker (70. Dresa), Eißing (81. hagenhoff) – Köhler, Drees – Wesener-Roth, Bühning, Exner – L. Konermann (70. Plöger).

Tore: 0:1 Exner (40.), 0:2 Exner (51.), 0:3 Exner (55.), 0:4 L. Konermann (63.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7648129?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686795%2F
Nachrichten-Ticker