Fr., 28.04.2017

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Verfrühter Maigang führt Matellia-Youngster nach Neuenkirchen

Luca Enning (l.) ist einer der Metelener Youngster.

Luca Enning (l.) ist einer der Metelener Youngster. Foto: Marc Brenzel

Metelen - 

21,3 Jahre betrug zuletzt das Durchschnittsalter der Metelener. Das lässt auf wenig Erfahrung schließen, die eigentlich im Abstiegskampf unerlässlich ist. Doch das macht die Matellia-Verantwortlichen im Vorfeld der Partie bei SuS Neuenkirchen III nicht nervös.

Von Marc Brenzel

Matellia Metelens A-Liga-Fußballer haben sich mit zwei Siegen in Serie auf einen Nichtabstiegsplatz vorgearbeitet. Diesen gilt es am Sonntag bei SuS Neuenkirchen III zu verteidigen.

Die Kicker aus der Vechtegemeinde vertrauen – auch aus der Not heraus – auf ganz junges Personal. Die A-Jugendlichen Steffen Krabbe, Luca Enning, Maximilian Doedt und Damian Möllers bringen nicht nur Leistung, sondern senken das Durchschnittsalter der Truppe auf knapp über 21 Jahre.

„Wir sollten so spielen, wie zuletzt in Reckenfeld und Laer“, wünscht sich Co-Trainer Roman Iking, der am Sonntag Martin Junk vertritt.

►  Anstoß: Sonntag, 13.15 Uhr, Sportzentrum am Haarweg, Neuenkirchen.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4795029?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F