Kreisliga A Steinfurt
Arminen sollen Spaß haben

Ochtrup -

In einem vorgezogenen Punktspiel tritt der SC Arminia Ochtrup am Dienstag bei Borussia Emsdetten II an. Beide Teams können es ganz locker angehen, und daher soll laut Gäste-Trainer Thomas Schulten der Spaß im Vordergrund stehen.

Dienstag, 16.05.2017, 15:07 Uhr
Steffen Beckmann soll vielleicht vorne spielen.
Steffen Beckmann soll vielleicht vorne spielen. Foto: Weiß

Am Dienstagabend stellen sich die Arminen beim Tabellendritten Borussia Emsdetten II vor. Dabei handelt es sich um eine Partie, die eigentlich am letzten Spieltag (28. Mai) ausgetragen werden sollte, nun aber vorgezogen wird.

Da Tim Niehues berufsbedingt fehlt und Jannik Holtmann seine Sperre absitzt, ist die Ochtruper Sturmreihe ausgedünnt. Trainer Thomas Schulten spielt daher mit dem Gedanken, Steffen Beckmann oder Linus Lienkamp in die vorderster Spitze zu stellen.

„Die Jungs sollen auf den Platz gehen und einfach Spaß haben“, hält sich Schulten nicht lange mit taktischen Vorgaben auf.

►  Anstoß: Dienstag, 19 Uhr, Walter, Steinkühler-Stadion, Emsdetten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4838830?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker