Fußball: Frauen-Bezirksliga 6
Matellia Metelen: Abstieg mit fetter Niederlage

Metelen -

Eine derbe Niederlage setzte es für die Damen des FC Matellia Metelen im letzten Saisonspiel bei Germania Hauenhorst II. Melanie Reinhold sorgte dabei fast alleine für den 1:8-Endstand. „Das Ergebnis ist ein enttäuschender Abschied aus der Bezirksliga und spiegelt nicht unsere Leistung der letzten Partien wieder“, so Trainer Winnie Iking.

Montag, 29.05.2017, 12:34 Uhr aktualisiert: 01.06.2017, 11:10 Uhr
Niederlage und Abstieg für die Matellia (hier Katharina Schründer), die 1:8 in Hauenhorst verlor.
Niederlage und Abstieg für die Matellia (hier Katharina Schründer), die 1:8 in Hauenhorst verlor. Foto: Thomas Strack

Ausschlaggebend für den Ausgang der Partie war wohl der bittere Start. Bereits nach fünf Minuten ließ Reinhold gleich drei Meteler Abwehrspielerinnen stehen und bezwang Torhüterin Elke Feldkamp zur 1:0-Führung. Durch den schnellen Treffer ging Verunsicherung durch die Reihen der Matellia, sodass Hauenhorst leichtes Spiel hatte und durch Hannah Scheipers das Ergebnis auf 2:0 erhöhte (9.). Damit nicht genug, denn Reinhold (23./37.) und Scheipers (39.) schraubten das Ergebnis bis zur Halbzeit bis auf 5:0 in die Höhe.

Nach dem Seitenwechsel zeigte Metelen mehr Gegenwehr und erspielte sich einige gute Chancen. Franzi Pöpping wusste eine davon zu nutzen und verkürzte auf 1:5 (56.). Das ließen die Hauenhorsterinnen nicht auf sich sitzen und setzten ihr Spiel aus dem ersten Abschnitt fort. Melanie Reinhold (61./80.) und Jennifer Rottwinkel (75.) stellten den 8:1-Endstand her und besiegelten damit den Abstieg der Matellia in die Kreisliga.

„Glückwunsch an Hauenhorst und Epe, die im Schlussspurt die besseren Nerven hatten. Meine Mannschaft hat trotz des Abstiegs eine super Saison gespielt und jetzt versuchen wir, nächstes Jahr erneut anzugreifen“, äußerte sich Trainer Winnie Iking nach seiner letzten Partie als Trainer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4890873?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker