Tischtennis in der NRW- und Verbandsliga
TBB und Arminen mit Heimspielen

Jetzt ist klar, wer in den höherklassigen Tischtennisligen wann gegen wen spielt. Die Saison in der NRW-Liga beginnt für den TB Burgsteinfurt und den SC Arminia Ochtrup mit Heimspielen gegen Bad Oeynhausen und Fröndenberg. Auch eine Klasse tiefer liegen die Karten für den TTV Metelen und die Ochtruper Reserve auf dem Tisch.

Samstag, 24.06.2017, 12:00 Uhr
Tim Beuing und die Burgsteinfurter starten gegen die TTU Bad Oeynhausen.
Tim Beuing und die Burgsteinfurter starten gegen die TTU Bad Oeynhausen. Foto: Thomas Strack

Die neue Saison in der NRW-Liga beginnt für den TB Burgsteinfurt am 2. September mit einem Heimspiel gegen die TTU Bad Oeynhausen. Eine Woche später tritt der amtierende Vizemeister bei Union Lüdinghausen an. Lokalrivale Arminia Ochtrup eröffnet die neue Spielzeit am 3. September in eigener Halle gegen den GSV Fröndenberg, bevor es am 9. September nach Kamen geht. Die beiden Kreisderbys zwischen dem TBB und dem SCA sind für den 18. November (in Burgsteinfurt) und 25. März terminiert. In der Verbandsliga spielt der TTV Metelen zunächst zwei Mal zu Hause. Am 2. September gastiert der TTC Münster in der Vechtegemeinde, eine Woche später kommt Blau-Weiß Datteln. Das mit Spannung erwartete Duell mit Arminia Ochtrup II ist für den 25. November vorgesehen. -mab-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4950567?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker