Fußball beim SC Arminia Ochtrup
Ausgliederung der Arminia-Fußballer vertagt

Die Ausgliederung der Fußballer von Arminia Ochtrup aus dem Gesamtverein ist vertagt worden. Wie erwartet erschienen weniger als 50 Prozent aller stimmberechtigten Vereinsmitglieder am Dienstagabend zur außerordentlichen Versammlung in der Gaststätte Bücker. Nach den Sommerferien wird ein neuer Anlauf unternommen – dann unter veränderten Gesichtspunkten.

Mittwoch, 05.07.2017, 10:48 Uhr

Die außerordentliche Mitgliederversammlung des SC Arminia Ochtrup am Dienstagabend hat die von der Satzung geforderte Anwesenheit von 50 Prozent aller stimmberechtigten Vereinsmitglieder nicht erreicht. Geschäftsführer Manfred Wiggenhorn musste daher die Beschlussunfähigkeit der Versammlung erklären. Die Entscheidung über die Ausgliederung der Fußballabteilung aus dem Gesamtverein wird auf einen neuen Termin nach den Sommerferien vertagt. Dann ist die Versammlung ohne Rücksicht auf die Anzahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig. Der Beschluss zur Ausgliederung der Fußballabteilung kann dann mit der Zustimmung von mindestens 75 Prozent der erschienenen Mitglieder gefasst werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4985524?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker