Tischtennis: Die Senioren-Europameisterschaft in Helsingborg
Bruderduell in Südschweden

Metelen -

Die Brüder Horst und Jürgen Langer stehen in einem dauerhaften sportlichen Wettstreit mit der Tischtennis-Elite der Welt. Für die beiden beim TTV Metelen groß gewordenen Rückschlagsportler stand jetzt die Senioren-EM im schwedischen Helsingborg auf dem Programm. Einer der beiden Langers brachte eine Medaille mit nach Hause.

Mittwoch, 05.07.2017, 16:07 Uhr
Jürgen Langer meldete sich mit starken Auftritten auf der internationalen Bühne zurück. Das macht dem 74-Jährigen Appetit auf mehr.
Jürgen Langer meldete sich mit starken Auftritten auf der internationalen Bühne zurück. Das macht dem 74-Jährigen Appetit auf mehr. Foto: Weiß

hne Edelmetall im Gepäck kehrte Jürgen Langer von der Tischtennis-Europameisterschaft der Senioren aus Helsingborg zurück. Trotzdem war der Metelener alles andere als enttäuscht, denn die kontinentalen Titelkämpfe in Südschweden zeigten dem 74-Jährigen, dass er wieder voll mitmischen kann.

Auf eine Teilnahme an der WM in Alicante im Vorjahr musste Langer aufgrund eines Achillessehnenrisses verzichten. In Helsingborg lief es für den früheren Lehrer beschwerdefrei: „Ganz bei 100 Prozent war ich noch nicht, doch es wird wieder.“

Im Einzel ließ der Deutsche Mannschaftsmeister von 1958 in den Gruppenspielen nichts anbrennen. Drei Siege bedeuteten Platz eins und ein Freilos in der ersten K.o.-Runde. Nach einem 3:1-Erfolg gegen Björn Koppenrud kam es zu der Partie, die Langer am liebsten zu einem späteren Zeitpunkt im Turnier gespielt hätte – dem Duell mit seinem älteren Bruder Horst. „Wir waren beide in der unteren Hälfte des Turnierbaums. Da war es fast schon klar, dass wir aufeinandertreffen könnten“, so der jüngere der Langer-Brüder.

Gemeinsam hatte sich das Geschwisterpaar noch intensiv auf die EM vorbereitet, doch plötzlich standen sich die beiden Trainingspartner als Kontrahenten gegenüber. Dabei wurden Erinnerungen an die Europameisterschaft 2007 in Rotterdam wach, als beide schon einmal aufeinandertrafen. Und wie vor zehn Jahren behielt Horst Langer die Oberhand, diesmal mit 3:1 (14:12, 13:11, 8:11 und 11:3). Für den immer noch in der Landesliga für Mühlheim aufschlagenden Horst ging es anschließend bis in das Halbfinale. Dort lag er gegen Uwe Wienprecht mit 2:0 Sätzen und 7:1 im dritten Durchgang vorne. Doch der Berliner befreite sich aus der misslichen Lage, drehte das Match noch und gewann mit 3:2. „Das war einer der Höhepunkte des Turniers. Die Leute haben Ballwechsel mit allen Feinheiten gesehen“, schwärmte Jürgen Langer.

In der Doppelkonkurrenz der Altersklasse 75 spekulierten die Langers auf eine Medaille. Weil es bei den jüngsten Turnieren aber nicht an den Start gegangen war, wurde das Weltmeister-Duo von 2010 in der Rangliste niedriger eingestuft. „Uns war somit klar, dass wir früh auf die richtig starken Spieler treffen können“, so Jürgen Langer.

Und so kam es dann auch. Nachdem die beiden Brüder in den ersten Partien prächtig harmonierten, trafen sie in der Runde der letzten 32 auf die schwedische Paarung Bo Torinsson/Jan-Eric Olofsson. „Das war aus sportlicher Sicht ein richtig dicker Brocken. Ein defensiv ausgerichtetes Duo, gegen das wir es vielleicht etwas zu flott angegangen sind“, machte Langer den Grund für zu viele kleine Fehler und die 1:3-Niederlage aus.

„Ich habe zwar nichts gewonnen, bin aber trotzdem sehr mit mir zufrieden“, resümierte Langer nach dem Mammutturnier in der Helsingborg-Arena. Alleine in seiner Altersklasse nahmen 148 Spieler teil – darunter viele Akteure, die seit Jahren der absoluten Weltspitze angehören.

Seine Leistungen haben Jürgen Langer auf jeden Fall Appetit auf mehr gemacht. Die WM im nächsten Jahr in Las Vegas, die EM 2019 in Budapest und die WM 2020 in Bordeaux visiert er an. Die nötige Wettkampfpraxis sammelt der in Gronau lebende Langer beim TTV Metelen. Beim Verein aus der Vechtegemeinde wird er in der kommenden Spielzeit als Nummer eins der dritten Mannschaft in der Kreisliga aufgeboten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4986409?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker