Fußball: Testspiel
FC Lau-Brechte steigert sich nach dem Pausentee

Torreich verlief die Begegnung zwischen dem FC Lau-Brechte und der SpVgg Langenhorst/Welbergen II. Mit 5:2 setzten sich am Ende die Hausherren durch. Allerdings musste Trainer Marcel Buscholl seine Truppe in der Pause erstmal wieder auf Kurs bringen.

Sonntag, 06.08.2017, 17:53 Uhr
Lukas Gövert (2.v.r.) verschoss erst einen Elfer, war dann später aber doch erfolgreich.
Lukas Gövert (2.v.r.) verschoss erst einen Elfer, war dann später aber doch erfolgreich. Foto: Brenzel

Leistungs­schwankend präsentierte sich B-Liga-Aufsteiger FC Lau-Brechte am Sonntag in seinem Test gegen die Reserve der SpVgg Lan­genhorst/Welbergen. Nach einer ansprechenden Anfangsviertelstunde stellten die Hausherren das Fußballspielen ein und lagen daher zur Pause mit 1:2 hinten. Michael Speckblanke traf für den FCL (38.), Jannik Winter (22.) und Marius Hermes (45.) für die SpVgg. Zudem verschoss Lau-Brechtes Lukas Gövert einen Elfmeter. In der Kabine traf Trainer Marcel Buscholl den richtigen Ton, denn die zweite Halbzeit wurde von seiner Mannschaft dominiert. Gövert markierte den Ausgleich (54.) bevor Sebastian Kolaßa seine Elf erstmals in Führung brachte (66.). Philipp Stücker (75.) und Norman Terdenge (86.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. -mab-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5060499?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker