Fußball: Kreisliga A Steinfurt
Matellia Metelen feiert Teilerfolg

Metelen -

Eine ausgezeichnete Moral bewiesen die Fußballer von Matellia Metelen am Sonntag im Auswärtsspiel bei der U 23 des FC Eintracht Rheine. Obwohl die Elf aus der Vechtegemeinde zwei Mal in Rückstand geriert, brachte sie ein 2:2 mit nach Hause. Für die Punkteteilung sorgte der nervenstarke Lennart Van De Velde.

Sonntag, 20.08.2017, 18:23 Uhr
Bernd Weßeling (r.) markierte das 1:1.
Bernd Weßeling (r.) markierte das 1:1. Foto: Günter Saborowski

2:2 (0:0) endete das Gastspiel der Metelener am Sonntag bei der U 23 des FC Eintracht Rheine. Zwei Mal geriet die Matellia im Verlauf der zweiten Hälfte in Rückstand, doch die Elf aus der Vechtegemeinde bewies Moral und verdiente sich daher den Teilerfolg.

Eventuell wäre für die Gäste mehr drin gewesen, hätte der Schiedsrichter ein Tor von Johannes Kippelt aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht die Anerkennung versagt (10.). Kurze Zeit später hatte Bernd Weßeling die Führung auf dem Fuß.

Zählbares gab es aber erst nach dem Pausentee zu notieren. Den Auftakt machten die Hausherren durch Naif Hamo (60.), doch vier Minuten später glich Weßeling im Anschluss an einen Standard von Lennart Van De Velde aus. Dieser Spielstand war nur von kurzer Dauer, da Patrick Maganga die Eintrachtler zum zweiten Mal in Front schoss (79.).

Die Matellia riskierte in der Folgezeit mehr und wurde dafür belohn: Spielertrainer Bertino Nacar wurde von FCE-Keeper Pascal Ruhe im Sechzehner regelwidrig von den Beinen geholt, was einen Strafstoß zur Folge hatte. Lennart Van De Velde übernahm die Ausführung und traf zum 2:2 (79.). In der Schlussphase vergaben beide Teams einen möglichen Siegtreffer.

„Wir sind zwei Mal zurückgekommen, daher kann ich mit dem Ergebnis sehr gut leben“, bilanzierte Nacar anschließend.

Matellia Metelen: Tolksdorf – Focke (71. Möllers), Langehaneberg, Feldhues (65. Schürmann), Hüweler – L. Van De Velde, Krabbe – Prantler, Nacar. J. Kippelt (46. N. Van De Velde) – Weßeling.

Tore: 1:0 Hamo (60.), 1:1 Weßeling (64.), 2:1 Maganga (67.), 2:2 L. Van De Velde (79., Foulelfmeter).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5090199?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker