Fußball: Kreisliga B Steinfurt
FC Schwarz-Weiß Weiner: Kein Grund zur Überheblichkeit

Ochtrup -

Wenn Ligaprimus FC Schwarz-Weiß Weiner am Sonntag Westfalia Leer II empfängt, sind drei Punkte eigentlich fest eingeplant. Doch die Verantwortlichen beim Spitzenreiter sehen keinen Grund, den Kontrahenten auf die leichte Schulter zu nehmen. Diese Einschätzung kommt nicht von ungefähr.

Freitag, 08.09.2017, 19:00 Uhr
Ralf Pöhlker mahnt zur Vorsicht.
Ralf Pöhlker mahnt zur Vorsicht. Foto: Marc Brenzel

Der Spitzenreiter empfängt den Tabellenletzten: Mehr ist über die Ausgangslage der Partie zwischen dem FC SW Weiner und Westfalia Leer II eigentlich nicht zu sagen. Ihren einzigen Zähler luchsten die Gäste allerdings Fortuna Emsdetten ab.

Auf Seiten der Schwarz-Weißen ist alles einsatzfähig, was Rang und Namen hat.

„Unsere Jungs sollten sich selbst einen großen Gefallen tun und Leer nicht unterschätzen. Der Gegner kann auch kicken, zumal unsere Vorstellungen nicht immer ganz so prickelnd waren. Trotzdem sind wir auf dem richtigen Weg“, erklärt Co-Trainer Ralf Pöhlker.

►  Anstoß: Sonntag, 15 Uhr, Weiner-Sparkassenpark.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5135323?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker